Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Arbeitslosigkeit steigt um über 26 Prozent
Politik 20.08.2020

Arbeitslosigkeit steigt um über 26 Prozent

Der Adem werden deutlich weniger freie Stellen gemeldet.

Arbeitslosigkeit steigt um über 26 Prozent

Der Adem werden deutlich weniger freie Stellen gemeldet.
Foto: Lex Kleren
Politik 20.08.2020

Arbeitslosigkeit steigt um über 26 Prozent

Coronabedingt ist die Arbeitslosigkeit im Jahresvergleich deutlich gestiegen. Es werden weniger freie Stellen gemeldet.

(TJ) - Die Zahl der in Luxemburg registrierten Arbeitslosen ist im Jahresvergleich um 26,1 Prozent auf 19.762 gestiegen. Ende Juli waren 4.094 mehr Menschen in Luxemburg auf der Suche nach einem Job, als im Jahr 2019.

Wie die Adem schreibt, ist der Anstieg darauf zurückzuführen, dass deutlich weniger Menschen den Weg zurück in die Arbeitswelt fanden, als  im Vorjahr. Insgesamt wurden der Adem im Juli 2.899 freie Stellen gemeldet, dies ist ein Rückgang um 26 Prozent im Jahresvergleich. 

Es sei demnach nicht so, dass mehr Menschen ihren Job verloren hätten, bei den Einschreibungen neuer Arbeitsloser habe man sogar einen Rückgang um 14,4 Prozent auf 2.228 Dossiers verbuchen können. 

Die Zahl der Personen, die Arbeitslosengeld erhalten ist im Jahresvergleich um 33,6 Prozent gestiegen, im Vergleich zum Monat Mai konnte man jedoch einen Rückgang um 2,7 Prozent (273 Personen) verzeichnen.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Adem : Arbeitslosigkeit stagniert
Im vergangenen Monat waren in Luxemburg 16.833 Personen auf der Suche nach einer Arbeit. Einen starken Zuwachs gab es bei den offenen Stellen.
Die Zahl der offenen Stellen bei der Adem stieg binnen einem Jahr um 32 Prozent.