Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zahl der Arbeitslosen im Februar rückläufig
Politik 21.03.2022
Neue Zahlen der Adem

Zahl der Arbeitslosen im Februar rückläufig

Die Zahlen gingen in allen Kategorien zurück.
Neue Zahlen der Adem

Zahl der Arbeitslosen im Februar rückläufig

Die Zahlen gingen in allen Kategorien zurück.
Archivfoto: Guy Jallay
Politik 21.03.2022
Neue Zahlen der Adem

Zahl der Arbeitslosen im Februar rückläufig

Zwar sinkt die Arbeitslosenzahl, doch die Arbeitslosenquote bleibt wie im vergangenen Monat bei 4,9 Prozent.

(jwi) - Die Zahl der Arbeitslosen in Luxemburg sinkt auch im Monat Februar weiter. Das schreibt die Adem in ihrer monatlichen Bestandsaufnahme. So lag die Zahl der in Luxemburg registrierten Arbeitssuchenden am 28. Februar 2022 bei 15.340. Im Vergleich zum Februar 2021 sei dies ein Rückgang um 4.136 Personen oder 21,2 Prozent. Die Arbeitslosenquote bleibt allerdings wie im Vormonat bei 4,9 Prozent.

Die Anfragen gingen in allen Kategorien zurück, auch für Arbeitssuchende, die seit mehr als zwölf Monaten arbeitslos gemeldet sind. Diese Langzeitarbeitslosen würden jedoch immer noch 49,2 Prozent der Gesamtzahl ausmachen, so die Adem weiter. 

 


9.10.2018 Luxembourg, ville, Kirchberg, Verkehr, Bus, Busse, private Busunternehmen, Kollektivvertrag, Beruf, Sales-Lentzphoto Anouk Antony
Warum in Luxemburg die Busfahrer knapp werden
Der Job des Busfahrers verliert an Attraktivität – gleichzeitig steigt die Zahl der Routen, die bedient werden müssen.

Ebenfalls die Zahl der Neuanmeldungen ist nach wie vor relativ gering. Tatsächlich meldeten sich 1.848 Einwohner an, was einem Rückgang von 267 Personen im Vergleich zum Februar 2021 entspricht. Das letzte Mal, dass die Zahl der monatlichen Neuanmeldungen so niedrig war, war im Jahr 2018. Die Zahl derjenigen, die Vollarbeitslosengeld beziehen, ging im Jahresvergleich um 2.573 oder 25.4 Prozent auf 7.555 zurück. 

Im Februar 2022 meldeten Arbeitgeber dem Adem 3.507 offene Stellen, was einem Anstieg von 16.4 Prozent im Vergleich zum Februar 2021 entspricht. Die Zahl der verfügbaren Stellen belief sich am 28. Februar 2022 auf 11.027. Der Anstieg im Jahresvergleich beträgt somit 49.1 Prozent.  

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Beschäftigungsinitiative baut derzeit ihre neue Zentrale in Hosingen, wo damit auf einen Schlag rund 500 zusätzliche Arbeitsplätze entstehen.
Die Regierung, die Gewerkschaften und das Patronat haben am Montag beschlossen, das Kurzarbeitergeld und die Betriebshilfen zu verlängern.
Die Tripartite fand auf Drängen der Gewerkschaften CGFP, LCGB und OGBL statt. Eigentlich hätte das Treffen im Herbst 2020 stattfinden sollen, doch es wurde von Regierungsseite immer wieder verschoben.