Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Appell an Claude Meisch: "Es ist Zeit für mehr Transparenz"
Politik 10 Min. 03.11.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Appell an Claude Meisch: "Es ist Zeit für mehr Transparenz"

Zwischen dem 15. September und dem 23. Oktober haben sich den offiziellen Zahlen nach nur vier Schüler in der Schule angesteckt. Eltern und Lehrer bezweifeln, dass dem tatsächlich so ist.

Appell an Claude Meisch: "Es ist Zeit für mehr Transparenz"

Zwischen dem 15. September und dem 23. Oktober haben sich den offiziellen Zahlen nach nur vier Schüler in der Schule angesteckt. Eltern und Lehrer bezweifeln, dass dem tatsächlich so ist.
Foto: DPA
Politik 10 Min. 03.11.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Appell an Claude Meisch: "Es ist Zeit für mehr Transparenz"

Michèle GANTENBEIN
Michèle GANTENBEIN
Vieles deutet darauf hin, dass die Infektionslage in den Schulen eine andere ist als die, die die Regierung mit ihren Statistiken versucht, darzulegen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Appell an Claude Meisch: "Es ist Zeit für mehr Transparenz"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am 4. Mai betreten die ersten Schüler nach sieben Wochen "Hausarrest" erstmals wieder ihre Schule. Doch nichts wird so sein, wie es mal war. Ein Interview mit Bildungsminister Claude Meisch (DP).
Ungewohntes Bild: Alle Schüler und Lehrer müssen mit dem Mundschutz zur Schule und dürfen ihn nur im Klassenraum ablegen. Das gilt für Grund- und Sekundarschüler.