Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Annie Nickels-Theis: "Es braucht einen Ausgleich"
Politik 6 Min. 08.03.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Annie Nickels-Theis: "Es braucht einen Ausgleich"

Annie Nickels-Theis (48) betont, dass der CNFL Organisationen ganz unterschiedlicher politischer Couleur vereint. Auch wenn sie teils unterschiedliche Positionen vertreten, würden sie trotzdem an einem Strang ziehen.

Annie Nickels-Theis: "Es braucht einen Ausgleich"

Annie Nickels-Theis (48) betont, dass der CNFL Organisationen ganz unterschiedlicher politischer Couleur vereint. Auch wenn sie teils unterschiedliche Positionen vertreten, würden sie trotzdem an einem Strang ziehen.
Foto: Chris Karaba
Politik 6 Min. 08.03.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Annie Nickels-Theis: "Es braucht einen Ausgleich"

Marc HOSCHEID
Marc HOSCHEID
Am Weltfrauentag plädiert die Präsidentin des nationalen Frauenrats (CNFL) für mehr weibliches Führungspersonal. Sie spricht zudem über die rezente Vaterdebatte und Konflikte innerhalb des CNFL.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Annie Nickels-Theis: "Es braucht einen Ausgleich"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Annie Nickels-Theis: "Es braucht einen Ausgleich"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bei einer Kundgebung zum ersten nationalen Frauenstreik haben Aktivistinnen auf der Place d'Armes in Luxemburg-Stadt für Gleichberechtigung und Frauenrechte demonstriert.
Luxemburgs Frauen werden am 7. März 2020 streiken. Mehr Zeit, Geld und Respekt sind die drei zentralen Forderungen der Streikenden.
Am siebten März 2020 wird der erste Frauenstreik in Luxemburg stattfinden.