Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Angriffsmodus
Leitartikel Politik 3 Min. 18.10.2018
Exklusiv für Abonnenten

Angriffsmodus

Unerwartet kämpferisch: CSV-Spitzenkandidat Claude Wiseler und Parteichef Marc Spautz nach dem CSV-Nationalrat am 16. Oktober 2018.

Angriffsmodus

Unerwartet kämpferisch: CSV-Spitzenkandidat Claude Wiseler und Parteichef Marc Spautz nach dem CSV-Nationalrat am 16. Oktober 2018.
Foto: Chris Karaba
Leitartikel Politik 3 Min. 18.10.2018
Exklusiv für Abonnenten

Angriffsmodus

Roland ARENS
Roland ARENS
Gambia II wird kein Selbstläufer. Und völlig kampflos will die CSV den Gambia-Koalitionären dann doch nicht das Feld überlassen.

Kampflos will die CSV den Gambia-Koalitionären also doch nicht das Feld überlassen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

CSV-Nationalrat: Alles beim Alten
Zwei Tage nach den Wahlen kam am Dienstagabend der erweiterte Nationalrat der CSV zusammen. Es ging vor allem um Personalien nach den Parlamentswahlen. Ergebnis: Bis zur Regierungsbildung bleibt alles, wie es ist.
CSV Nationalrot, Luxembourg, le 16 Octobre 2018. Photo: Chris Karaba
Das Personalkarussell der CSV dreht sich
Zwei Tage nach ihrer Wahlschlappe ist die CSV dabei, sich neu aufzustellen. Der Nationalrat soll am Dienstagabend über eine neue Parteiführung entscheiden. Serge Wilmes könnte Marc Spautz als Präsident ablösen.
15.9.IPO / Dommeldange / CSV Kongress Wahlprogramm / vlnr Marc Spautz , Laurent Zeimet , Claude Wiseler Foto:Guy Jallay
Zum Regieren verdammt
Alle fünf Jahre haben die Wähler das Wort. Wenn die Stimmen am Abend ausgezählt sind, hat der Wählerwille schon wieder ausgedient. In den Tagen nach der Wahl schlägt die Zeit der schnöden Machtpolitik.
Alles deutet auf eine Neuauflage der blau-rot-grünen Koalition hin.
Die Liberalen behaupten sich
Die DP kann ihr historisches Resultat von 2013 fast halten. Die Liberalen fahren zwölf Sitze ein. Spitzenkandidat Xavier Bettel kann sein Resultat von 2013 allerdings nicht wiederholen.
Wahlen 2018 - Headquarter DP - Xavier Bettel - Corinne Cahen -    - Photo : Pierre Matgé
Der Plan geht nicht auf
Die CSV war angetreten, um den Premier zu stellen. Oberstes Ziel war es deshalb, eine Fortführung der Dreierkoalition zu verhindern. Das ist der CSV nicht geglückt. In den Rotunden erlebte man am Sonntag eine enttäuschte und verlorene CSV.
Die CSV-Spitze kann ihre Enttäuschung nicht verbergen, als sie um 22.33 Uhr die Bühne betritt.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.