Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Analyse zur Regierungspolitik: Die Geister, die sie riefen...
Blau-Rot-Grün im anhaltenden Stimmungstief: Für die demoskopisch gemessene Unzufriedenheit der Bürger mit der Regierung gibt es eine Reihe von Erklärungen.

Analyse zur Regierungspolitik: Die Geister, die sie riefen...

Foto: Chris Karaba
Blau-Rot-Grün im anhaltenden Stimmungstief: Für die demoskopisch gemessene Unzufriedenheit der Bürger mit der Regierung gibt es eine Reihe von Erklärungen.
Kommentar Politik 5 Min. 18.06.2017

Analyse zur Regierungspolitik: Die Geister, die sie riefen...

Christoph BUMB
Viele Kommentatoren wundern sich über die anhaltend schlechten Umfragewerte der Regierung. Dafür gibt es allerdings mehrere Erklärungen. Vor allem scheint für viele Bürger der im Rausch des Regierungswechsels propagierte blau-rot-grüne Kulturkampf bis heute nach. Eine Analyse von Christoph Bumb.

Von Christoph Bumb

Wenn man den Umfragen ansatzweise glauben darf, dann stehen für die blau-rot-grüne Koalition die Zeichen auf Abschied. Bald vier Jahre nach dem Beginn des „Gambia“-Experiments haben die einst so forsch und selbstbewusst auftretenden Regierenden anscheinend den Kredit der Mehrheit der Wähler verspielt. Koalitionspolitiker und wohlwollende Kommentatoren verstehen die Welt nicht mehr und fragen sich unisono: Wie kann das sein?

Das Unverständnis angesichts der demoskopischen Talfahrt liegt vor allem an der in vielen Bereichen objektiv durchaus vorzeigbaren Regierungsbilanz ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Kommentar: Ein überfälliges Signal
Die Absage von CSV-Spitzenkandidat Claude Wiseler an eine Koalition mit der ADR ist zwar nicht überraschend, aber dennoch überfällig. Wiseler sendet damit ein Signal für den Wahlkampf, dem aber inhaltliche Akzente folgen müssen. Ein Kommentar von Christoph Bumb.
Der Kommentar: Mission Rückeroberung der Macht
Mit Claude Wiseler hat die CSV einen schwer angreifbaren Konsenspolitiker zum Spitzenkandidaten gewählt. Parteiintern wird jetzt alles dem Ziel der Rückeroberung der Regierungsmacht in 2018 untergeordnet. Es bleiben aber auch Zweifel.
Mit der Kür von Claude Wiseler zum Spitzenkandidaten läutet die CSV den langen Wahlkampf ein.
Das Buch zum Machtwechsel 2013: So kam es zu Blau-Rot-Grün
Wie kam es zu Blau-Rot-Grün? Wie wurde die neue Koalition geplant und hinter den Kulissen vorbereitet? In seinem Buch gibt LW-Journalist Christoph Bumb Antworten auf diese und andere Fragen. Lesen Sie hier einen exklusiven Auszug aus "Blau-Rot-Grün - Hinter den Kulissen eines Machtwechsels".
Blau Rot Grün - Buch - von Chrsitoph Bumb - Photo : Pierre Matgé