Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ambitionen und Realität
Politik 4 Min. 11.03.2019
Exklusiv für Abonnenten

Ambitionen und Realität

Ambitionen und Realität

Foto: LW-Archiv
Politik 4 Min. 11.03.2019
Exklusiv für Abonnenten

Ambitionen und Realität

Wir sind ein Land des „laissez-faire“, wo man weder Klimasündern, noch Spekulanten mit nervigen Regularien und Mehrkosten auf die Füße treten will ...

Von Franz Fayot*

Letzte Woche wurden im Parlament gleich drei verschiedene Politikgebiete beleuchtet. Sinn und Zweck eines solchen Unterfangens kann nur die Lösung der diagnostizierten Probleme in dem jeweiligen Politikgebiet sein. Und genau bei der Lösung liegt die Gemeinsamkeit der drei unterschiedlichen Gebiete: Alle drei verlangen sie ein resoluteres Einschreiten der öffentlichen Hand, welches jedoch bis jetzt bei den anvisierten Lösungsansätzen schmerzlich vermisst wird.

Vermehrt fragt man sich, ob dies also doch nur leere Versprechen sind, leere Absichtserklärungen, oder ob nach anfänglicher Einsicht und der anschließenden Absicht, nun das notwendige resolute Handeln erfolgt, um die Probleme anzugehen und schlussendlich auch zu lösen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Klimaschutz: New York, Paris, Luxemburg
Carole Dieschbourg (Déi Gréng) soll die Agenda 2030 mit ihren 17 Nachhaltigkeitszielen und das UN-Klimaabkommen mit seinem Zwei-Grad-Celsius-Ziel mit Leben erfüllen.
Konkreter Klimaschutz: Bis Jahresende soll ein nationaler Aktionsplan vorliegen.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.