Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aktionskomitee startet Umfrage: Wie viel kostet das Studium wirklich?
Nun haben die Studenten das Wort. Sie sollen sagen, wie viel Geld sie pro Monat fürs Studium brauchen.

Aktionskomitee startet Umfrage: Wie viel kostet das Studium wirklich?

Foto: Guy Jallay
Nun haben die Studenten das Wort. Sie sollen sagen, wie viel Geld sie pro Monat fürs Studium brauchen.
Politik 11.06.2014

Aktionskomitee startet Umfrage: Wie viel kostet das Studium wirklich?

Im Streit um die Senkung der Studienbeihilfen legt das Aktionskomitee 6670 nach. Die Studentenvertreter haben eine Umfrage gestartet, um die realen Lebenshaltungskosten für Studenten im Ausland zu ermitteln.

(vb) – Im Streit um die Senkung der Studienbeihilfen legt das Aktionskomitee 6670 nach. Die Studentenvertreter haben eine Umfrage gestartet, um die realen Lebenshaltungskosten für Studenten im Ausland zu ermitteln.

Damit will das Aktionskomitee eine wichtige Lücke schließen, denn bisher wisse niemand genau, wie viel das Studium für Luxemburger Studenten wirklich kostet. Für die Regierung sei es geradezu „peinlich“, dass ein Gesetzesprojekt verabschiedet wird, ohne dass die notwendigen Studien vorliegen, heißt es von den Studentenvertretern.

In der aktuellen Umfrage in Zusammenarbeit mit dem Centre Information Jeunes sollen Studenten Angaben machen, wie viel Geld sie monatlich zum Leben brauchen. Laut Studien aus dem Ausland liegen die Lebenshaltungskosten für Studenten in Deutschland bei 864 Euro pro Monat, in Frankreich zwischen 875 Euro und 1290 Euro, in Österreich bei 930 Euro und in England bei 1240 Euro.

Das Aktionskomitee 6670 hat diese Zahlen bereits in einer 42-seitigen Bewertung des Gesetzes aufgeführt und darauf hingewiesen, dass die Regierung von einem zu geringen Bedarf der Studenten ausgeht.