Wählen Sie Ihre Nachrichten​

59 öffentliche Sitzungen und ein Skandal
Politik 2 Min. 27.07.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

59 öffentliche Sitzungen und ein Skandal

Chamberpräsident Mars Di Bartolomeo (Bildmitte) ließ die letzten Monate Revue passieren.

59 öffentliche Sitzungen und ein Skandal

Chamberpräsident Mars Di Bartolomeo (Bildmitte) ließ die letzten Monate Revue passieren.
Foto: Guy Jallay
Politik 2 Min. 27.07.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

59 öffentliche Sitzungen und ein Skandal

Patrick BESCH
Patrick BESCH
Auf einer Pressekonferenz am Freitag zog Mars Di Bartolomeo Bilanz der parlamentarischen Arbeit der letzten Monate. Zudem erfuhr man Neues zum Chamberleak-Skandal.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „59 öffentliche Sitzungen und ein Skandal“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Pfingstdienstag soll zwar nicht grundsätzlich zum schulfreien Tag werden, der Bildungsminister machte aber einen Kompromissvorschlag: Ab 2019 soll ein Tag für das kulturelle Erbe und die luxemburgischen Traditionen eingeführt werden.
Springprozession 2018 - Photo : Pierre Matgé
Mit breiter Mehrheit stimmt die Chamber dem Gesetzesentwurf zur Umgehung von Niederkerschen zu. Doch zwei Abgeordnete blieben der Abstimmung fern.
Bascharage  17.07.2018 © claude piscitelli
Bilanz der Chambersession 15/16
Parlamentspräsident Mars Di Bartolomeo ließ anlässlich der "rentrée parlamentaire" ein für die Chamber ereignisreiches und arbeitsintensives Jahr Revue passieren.
Chamberpräsident Mars Di Bartolomeo zog im Beisein der Fraktionschefs Bilanz der Chambersession 2015/2016.