Wählen Sie Ihre Nachrichten​

40 Jahre Europäische Volkspartei: Luxemburg - Wiege der EVP
Politik 17 30.05.2016 Aus unserem online-Archiv

40 Jahre Europäische Volkspartei: Luxemburg - Wiege der EVP

Die Feier fand im "Hémicycle" auf Kirchberg statt.

40 Jahre Europäische Volkspartei: Luxemburg - Wiege der EVP

Die Feier fand im "Hémicycle" auf Kirchberg statt.
Foto: Gerry Huberty
Politik 17 30.05.2016 Aus unserem online-Archiv

40 Jahre Europäische Volkspartei: Luxemburg - Wiege der EVP

Michèle GANTENBEIN
Michèle GANTENBEIN
In Anwesenheit zahlreicher Politprominenz feierte die Europäische Volkspartei am Montag im Gründungsland Luxemburg ihr 40. Jubiläum.

(mig) - Am Montag feierte die Europäische Volkspartei (EVP) ihr 40. Jubiläum im Hémicycle in Kirchberg. Zum Festakt hatte sich hochrangige Politprominenz versammelt, darunter EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, EU-Ratschef Donald Tusk und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (alle EVP).

Die Europäische Volkspartei wurde 1976 in Luxemburg gegründet. Erster Präsident war der Belgier Leo Tindemans. Ihr gehören 75 christdemokratische und konservative Parteien aus 40 Staaten an, darunter auch die Luxemburger CSV.

Im EU-Parlament stellt die EVP seit 1999 die größte Fraktion mit aktuell 215 Abgeordneten, darunter auch die Luxemburger EU-Parlamentarier Viviane Reding, Georges Bach und Frank Engel. Der EVP gehören auch 14 der 28 EU-Kommissare an.

Die Flüchtlingskrise, die in Europa rechten Parteien Auftrieb gegeben hat, spaltet auch die EVP. So wird beispielsweise der ungarische Ministerpräsident Victor Orban, dessen Fidesz ebenfalls Teil der Parteienfamilie ist, der Feier fernbleiben. Er steht wegen seiner populistischen Haltung in der Flüchtlingsfrage stark in der Kritik.

Im vergangenen September hatte die frühere EU-Vizekommissionschefin und heutige EU-Abgeordnete Viviane Reding Victor Orbans Partei wegen "wiederholter Missachtung der europäischen Werte" aufgefordert, die EVP zu verlassen.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zähes Ringen um die Spitzenposten in Europa
Endlich gibt es einen Personalvorschlag für das Amt des EU-Kommissionschefs, mit dem Kanzlerin Merkel offenkundig leben kann. Doch dann kommt es wieder zu Streit. Wie das beim Bürger ankommt?
President of the European Commission Jean-Claude Juncker arrives for an European Council Summit at The Europa Building in Brussels, on June 30, 2019. - Deadlocked EU leaders meet for a rare weekend summit seeking to fill senior European positions and settle a battle that has split key allies France and Germany. (Photo by Kenzo TRIBOUILLARD / AFP)
Frank Engel: "Werden Abstimmung gewinnen"
Am 20. März entscheidet die EVP kurz vor den Europawahlen über den Verbleib oder Rauswurf der rechtsnationalen Fidesz-Partei von Viktor Orban. CSV-Chef Frank Engel sieht der Abstimmung gelassen entgegen.
Contacto , ITV Frank Engel , Präsident CSV , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Flüchtlingskrise: "Ich bekomme Zustände"
Angesichts der Weigerung einzelner EU-Mitgliedsländer in Mittelosteuropa, Flüchtlinge aufzunehmen, hat Außenminister Jean Asselborn diesen Ländern mit klaren Worten die Leviten gelesen.
Foreign Minister of Luxembourg Jean Asselborn speaks to the press during a Justice and Home Affairs Council at the EU headquarters in Brussels on September 14, 2015. AFP PHOTO / JOHN THYS