Wählen Sie Ihre Nachrichten​

14. Juli: Paulette Lenert Ehrengast in Paris
Politik 13.07.2020

14. Juli: Paulette Lenert Ehrengast in Paris

Gesundheitsministerin Paulette Lenert (LSAP).

14. Juli: Paulette Lenert Ehrengast in Paris

Gesundheitsministerin Paulette Lenert (LSAP).
Foto: Anouk Antony
Politik 13.07.2020

14. Juli: Paulette Lenert Ehrengast in Paris

Luxemburgs Gesundheitsministerin ist am Dienstag Ehrengast bei den Feierlichkeiten zum französischen Nationalfeiertag.

Wegen der Solidarität, die Luxemburg dem Nachbarland während der ersten Phase der Pandemie zeigte, indem es schwerkranke Covid-19-Patienten aus der Region Grand Est übernahm, ist die Gesundheitsministerin am Dienstag Ehrengast bei den Feierlichkeiten zum französischen Nationalfeiertag in Paris.

Die persönliche Einladung durch Präsident Emmanuel Macron sei eine Geste der Dankbarkeit, wie es in einer Mitteilung heißt. Insgesamt Elf Patienten aus der Region Grand Est waren in Luxemburg behandelt worden, nachdem Krankenhäuser in mehreren Städten der Region an ihr Limit gestoßen waren. 


Lokales, Corona-Virus Covid19,  Air Rescue fliegt französischen Patienten zurück nach Colmar, CHDN Ettelbrück, Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort
Genesen in die Heimat: Französischer Covid-Patient ausgeflogen
Intubiert und im künstlichen Koma kommt Joseph als einer von elf französischen Covid-19-Patienten nach Luxemburg. 23 Tage später ist er der erste von ihnen, der genesen zurück nach Frankreich darf.

Die Feierlichkeiten zum 14. Juli sollen ganz im Zeichen der Anerkennung des Gesundheitssektors und anderer kritischer Bereiche der Gesellschaft stehen. Im Anschluss an die Zeremonie wird Paulette Lenert gemeinsam mit dem französischen Minister für Soziales und Gesundheit, Olivier Véran, sowie ihren Amtskollegen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Mittag essen.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Corona-Chaos am Ballermann
Auf Mallorca geht plötzlich die große Sorge um. Schuld sind nach Klagen von Medien und Nachbarn Touristen aus Deutschland und Großbritannien, die wieder Party machen - ohne sich um die Corona-Regeln zu kümmern.
11.07.2020, Spanien, Palma: Touristen halten sich in der Bar "Las Palmeras" in der Bierstraße in el Arenal in Palma de Mallorca auf. Die Regionalregierung der Baleareninseln hat die Einführung einer strengen Maskenpflicht angekündigt, die am Montag in Kraft treten soll. Dann müssen alle Menschen in der Öffentlichkeit selbst dann Mund- und Nasenschutz tragen, wenn der Sicherheitsabstand gewahrt werden kann. Foto: Clara Margais/dpa - ACHTUNG: Person(en) wurde(n) aus rechtlichen Gründen gepixelt +++ dpa-Bildfunk +++