Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Politik

IPO , Chamber , Reunion Conjointe , Commission de la Justice et Commission de la Securite Interieure , Rapport IGP , vlnr . , Bausch , Stirn , Tanson Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort

Datenschutz: Auf dem richtigen Weg

IPO , Chamber , Reunion Conjointe , Commission de la Justice et Commission de la Securite Interieure , Rapport IGP , vlnr . , Bausch , Stirn , Tanson Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort
Die Ausschüsse für Innere Sicherheit und Justiz begrüßen das Audit der Polizeiinspektion zum Datenschutz. Doch die Datenbanken der Polizei werfen immer noch Fragen auf, kritisiert die Opposition.
Stand Speak Rise Up, Xavier Bettel, Corinne Cahen, Carole Dieschbourg, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Mutlos glücklich: Die Bilanz nach einem Jahr "Bettel II"

Stand Speak Rise Up, Xavier Bettel, Corinne Cahen, Carole Dieschbourg, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
365 Tage nach seiner Vereidigung hat das Team von Xavier Bettel sein Arbeitstempo noch nicht erreicht. Eine Bilanz in fünf Fragen.
Politik, Blau-Rot-Grün, Unterzeichnung Koalitionsvertrag - DP - LSAP - Dei Greng - Etienne Schneider , Xavier Bettel, Corinne Cahen, Félix Fraz. Luxemburg, Gambia,  Foto : Pierre Matgé/Luxemburger Wort

Magere Kost

Politik, Blau-Rot-Grün, Unterzeichnung Koalitionsvertrag - DP - LSAP - Dei Greng - Etienne Schneider , Xavier Bettel, Corinne Cahen, Félix Fraz. Luxemburg, Gambia,  Foto : Pierre Matgé/Luxemburger Wort
Als das Kabinett Bettel II vor genau einem Jahr vereidigt wurde, waren die Erwartungen hoch. Erfüllt wurden sie bislang nicht.
IPO , PK Inspection Generale de la Police , IGP , PK , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort

Datenschutz: Mangelndes Problembewusstsein bei der Polizei

IPO , PK Inspection Generale de la Police , IGP , PK , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort
Wenn es um den Datenschutz geht, hapert es in den Rängen der Polizei am nötigen Problembewusstsein. Zu diesem Schluss kommt die Inspection générale de la Police in ihren Gutachten.

Debatte über Steuerreform: LSAP bleibt stumm

Am Dienstag wurde im Casino Syndical über eine nachhaltige Ausrichtung der Steuerreform diskutiert. Während sich ein blauer und ein grüner Minister daran beteiligten, fehlte die sozialistische Stimme.
Viele Sekundarschüler kommen jeden Tag zu spät zum Unterricht.

Venu trop tard

Viele Sekundarschüler kommen jeden Tag zu spät zum Unterricht.
Die Schulbusse stecken im Stau. Die Sekundarschüler kommen immer häufiger zu spät in den Unterricht. Und die Regierung sieht tatenlos zu.
Dubai EXPO 2020, Weltausstellung, Luxemburger Pavillon - Luxemburg

Frage des Tages

Dubai EXPO 2020, Weltausstellung, Luxemburger Pavillon - Luxemburg
Eine Bildungsreise für luxemburgische Schüler zur Weltausstellung in Dubai steht in der Kritik. Zu Recht oder nicht?
Lokales,Erzbistum,150 Jahre Kirche. Renee Schmit,Jean-Claude Hollerich,Georges Hellinghausen,Tom Kerger.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Luxemburger Kirche feiert 2020 Jubiläum "150 Joer Diözes Letzebuerg"

Lokales,Erzbistum,150 Jahre Kirche. Renee Schmit,Jean-Claude Hollerich,Georges Hellinghausen,Tom Kerger.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Wenn die Luxemburger Post die Kirche mit einer Briefmarke ehrt, steht ein besonderer Anlass bevor. Mit rund 50 Veranstaltungen feiern die Katholiken im Großherzogtum 2020 das runde Jubiläum „150 Joer Diözes Lëtzebuerg“.

Im Schlauchboot nach Dubai? Meisch verteidigt Schülerreise

Das Bildungsministerium steht in der Kritik: Trotz Klimakrise will das Ressort 100 Schülern eine Flugreise zur Weltausstellung in Dubai ermöglichen.
ARCHIV - 08.05.2018, USA, Mountain View: Das Logo von Google an der Fassade des Hauptsitzes des Mutterkonzerns Alphabet.(zu dpa "Google geht in Berufung gegen französische Datenschutz-Strafe") Foto: Christoph Dernbach/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Google: "Die Stunde der Wahrheit kommt erst"

ARCHIV - 08.05.2018, USA, Mountain View: Das Logo von Google an der Fassade des Hauptsitzes des Mutterkonzerns Alphabet.(zu dpa "Google geht in Berufung gegen französische Datenschutz-Strafe") Foto: Christoph Dernbach/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Die CSV-Fraktionsvorsitzende Martine Hansen legte in Dossier Google noch einmal nach. Doch die Regierung konnte am Dienstag im Parlament nicht all ihre Fragen beantworten.
Lok , CFL , Gare Rodange , u.a. Schliessung Guichets , Micro-Trottoir , Offentlicher Transport , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort

Landesverband goes OGBL - vorläufig

Lok , CFL , Gare Rodange , u.a. Schliessung Guichets , Micro-Trottoir , Offentlicher Transport , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort
Am Montag stimmten die Mitglieder der Eisenbahnergewerkschaft FNCTTFEL-Landesverband ab: 76 Prozent waren für eine provisorische Integration in den OGBL von Juli 2020 an bis Ende 2024.
Luxemburg hat in der Pisa-Studie 2018 in allen Bereichen weniger gut abgeschnitten als 2015.

Pisa: Luxemburg rutscht weiter ab

Luxemburg hat in der Pisa-Studie 2018 in allen Bereichen weniger gut abgeschnitten als 2015.
Am Montag wurde die Pisa-Studie 2018 vorgestellt. Luxemburg hat im Vergleich zu 2015 in den drei Kategorien - Lesekompetenz, Mathematik und Naturwissenschaften - nachgelassen.
Politik, CGFP, LCGB, OGBL Protestkundgebung, Boycott Patronal du Dialogue Social,  Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort

Sozialdialog kommt nicht in Fahrt

Politik, CGFP, LCGB, OGBL Protestkundgebung, Boycott Patronal du Dialogue Social,  Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Im Comité Permanent du Travail et de l’Emploi (CPTE) diskutieren Arbeitgeber, Gewerkschaften und die Regierung weiter über dessen Funktionsweise.
Lokales, Moulin Dieschbourg, Echternach, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Dieschbourg-Scheune: Justiz sieht keinen Grund für Ermittlungen

Lokales, Moulin Dieschbourg, Echternach, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Der Bau eines Unterstandes, der den Eltern von Umweltministerin Carole Dieschbourg gehört, ist rechtens. Die Justiz sieht keinen Anlass für Ermittlungen.
POL, Présentation du projet de loi établissant le cadre de la politique climatique, Carole Dieschbourg und Claude Turme, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Klimapolitik: Versetzungsgefährdet

POL, Présentation du projet de loi établissant le cadre de la politique climatique, Carole Dieschbourg und Claude Turme, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Der Entwurf eines Klimagesetzes liegt vor, die Vorlage zum Energie- und Klimaplan soll am Nikolaustag folgen. Die Klimawende hat Blau-Rot-Grün damit noch nicht geschafft.
"Interessanterweise ist die Fremdenfeindlichkeit weniger ausgeprägt dort, wo es viele Ausländer gibt, als dort, wo es zwei oder drei Prozent sind. Schauen Sie etwa auf Luxemburg."

Juncker-Bilanz: Der Mann mit den großen Ohren

"Interessanterweise ist die Fremdenfeindlichkeit weniger ausgeprägt dort, wo es viele Ausländer gibt, als dort, wo es zwei oder drei Prozent sind. Schauen Sie etwa auf Luxemburg."
Krisenmanagement auf hohem Niveau: Jean-Claude Junckers Bilanz an der Spitze der Europäischen Kommission.
Jean-Claude Juncker übergibt am Sonntag sein Amt an Ursula von der Leyen.

Charakter gewinnt

Jean-Claude Juncker übergibt am Sonntag sein Amt an Ursula von der Leyen.
Juncker war immer zu Kompromissen bereit, hatte aber auch rote Linien.
POL, Présentation du projet de loi établissant le cadre de la politique climatique, Carole Dieschbourg und Claude Turme, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Klimapolitik: Erste Hausaufgabe erledigt

POL, Présentation du projet de loi établissant le cadre de la politique climatique, Carole Dieschbourg und Claude Turme, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Blau-Rot-Grün hat eine erste Hausaufgabe im Klimaschutz erledigt: Der Entwurf zum Klimagesetz wurde verabschiedet. Schon am 6. Dezember folgt dann die nächste Bescherung.

Véronique Faber wird 100,7-Verwaltungsratschefin

Die Sozialwissenschaftlerin übernimmt die Führung des öffentlich-rechtlichen Radiosenders von Laurent Loschetter.
Referendum, Volksentscheid, Wahl, Wahlen, Wahlurne (Foto: Shutterstock)

Umfrage: Mehrheit für Ausländerwahlrecht mit Bedingungen

Referendum, Volksentscheid, Wahl, Wahlen, Wahlurne (Foto: Shutterstock)
Beim Referendum 2015 lehnte eine große Mehrheit der Luxemburger ein "Einwohnerwahlrecht" noch ab. Nun erhält die Debatte durch eine Befragung von TNS Ilres im Auftrag der ASTI neue Nahrung.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.