Kirchenfabriken Lösung für Echternacher Basilika gefunden

Nach dem Streit zwischen Erzbischof Hollerich und der Kirchenfabrik der Echternacher Basilika wurde am Montagabend offenbar eine Lösung gefunden. Damit wäre dann die entsprechende Konvention noch vor der Springprozession am Pfingstdienstag unterzeichnet. Mit fünf Monaten Verspätung. Mehr

Secondaire-Reform "Schulen sind noch nicht bereit"

Die nationale Schülerkonferenz ist der Ansicht, dass die Sekundarschulen nicht ausreichend auf die Reform vorbereitet seien. Man solle sich noch ein Jahr Vorbereitungszeit nehmen. Auch inhaltlich meldet die CNEL Beanstandungen an. Mehr

Verfassungsreform CSV spielt auf Zeit

Die CSV spricht sich gegen eine grundlegende Verfassungsreform noch in dieser Legislaturperiode aus. Dies aus mehreren Gründen: Die Reform soll nicht über das Knie gebrochen werden und die erforderlichen Anpassungen bei den Gesetzen sind noch nicht fertig. Mehr

Fonds du logement Keine Entlassung geplant

Vergangene Woche berichtete "Paperjam", dass der Fonds du logement wieder in unruhige Gewässer segele. Die Nachricht eines bevorstehenden Rausschmisses des Koordinators Mario Schweitzer wurde nun prompt dementiert. Mehr

Uni Luxemburg Verwaltungschef Alfred Funk tritt ab

Die Uni Luxemburg bekommt einen neuen Verwaltungschef. Am 1. Juni tritt Alfred Funk von seinem Posten ab. Auf seine Nachfolgerin Erica Monfardini wartet angesichts der finanziellen Probleme der Uni viel Arbeit. Mehr

Sterbehilfe Als die Leiden unerträglich wurden

18 unheilbar kranke Menschen baten in den Jahren 2015/2016 um eine aktive Sterbehilfe. Über die Anträge und die Ausführung gibt ein Bericht der Kontrollkommission zur Euthanasie Aufschluss. Mehr

Presserevue "Planlose Gurkentruppe"

Die Reform der Lyzeen, die vernichtende Kritik am G7-Treffen im sizilianischen Taormina sowie die bravouröse Leistung von Bob Jungels bei der dreiwöchigen Italien-Rundfahrt sind die Schwerpunktthemen in den Tageszeitungen. Mehr

"Fonds national de la recherche" zieht Bilanz Wenn Forschung auf Politik trifft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für den nationalen Forschungsfonds. Zu den Highlights zählen die Entwicklung eines preisgekrönten sozialen Roboters, das Projekt "Politics meets Research" und die ehrenvolle Auszeichnung eines Luxemburger Forschers. Mehr

Präsident Marcelo Rebelo de Sousa auf Staatsvisite Portugiesen und Luxemburger als Weltveränderer

Während Portugal mit Seefahrern und Entdeckern Geschichte geschrieben hat, greift Luxemburg nach den Sternen. Auf der Staatsvisite warben Präsident Rebelo de Sousa und Premier Bettel für Innovation und Gemeinschaftsgeist. Mehr

Staatsbesuch von Marcelo Rebelo de Sousa Ein Küsschen vom Präsidenten

Feierlich hat Luxemburg am Dienstagmorgen den portugiesischen Präsidenten empfangen. Ihrem Ruf als volksnahe Staatsoberhäupter machten Präsident Marcelo Rebelo de Sousa und Großherzog Henri alle Ehren. Hier sind die Eindrücke und Fotos. Mehr

Politmonitor - Teil 2 Instanzen überzeugen, Köpfe aber nicht

Der Aufwärtstrend, der sich im ersten Teil des Politmonitors angedeutet hatte, setzt sich bei den Personalien nicht weiter fort. Trotz hohen Vertrauens in die Instanzen müssen fast alle Politiker in den Umfragewerten Verluste hinnehmen. Mehr

Keine Diskriminierung im Gesundheitssystem Petition 765 schafft das Quorum

Im Parlament steht eine weitere öffentliche Anhörung bevor: Die Petition, die ein Ende der Diskriminierung mancher EU-Bürger im nationalen Gesundheitssystem fordert, wurde von rund 5.200 Personen unterschrieben. Mehr

Unterschriftenaktion „Nee zu Baysanto"

Die EU-Kommssion muss laut dem Europaabgeordneten Claude Turmes die Übernahme von Monsanto durch Bayer verhindern. Eine Unterschriftenkampagne soll Kommissionschef Jean-Claude Juncker zum Umdenken bewegen. Mehr

Mehr als nur ein Forschungsinstitut Zentrum für Zeitgeschichte offiziell eröffnet

Obwohl es schon seit Oktober 2016 besteht, wurde Luxemburgs "Institut für Zeitgeschichte" erst jetzt offiziell eröffnet. Direktor Andreas Fickers hat Großes vor mit dem international ausgerichteten Zentrum. Mehr

Politmonitor Mai 2017 Rückenwind für Regierung

Blau-Rot-Grün setzt Aufwärtstrend fort: 49 Prozent vertrauen der Regierung, 63 Prozent sind der Auffassung, dass sie die Lage des Landes im Griff hat. Das meiste Vertrauen unter den Parteien aber genießt die CSV. Mehr

Zur Erreichung der Pariser Klimaschutzziele 120 Millionen für Klimapartnerschaft

Um Entwicklungsländer beim Kampf gegen den Klimawandel zu unterstützen, stellt Luxemburg bis 2020 120 Millionen Euro bereit. NGOs können ebenfalls unter bestimmten Bedingungen eine staatliche Unterstützung beantragen. Mehr