Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zwölf Ultratrails für die Fondation Autisme
Panorama 5 Min. 04.03.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Zwölf Ultratrails für die Fondation Autisme

Regelmäßiges Training gehört für den Immobilienmakler dazu – neben dem Laufen fährt er unter anderem Fahrrad, um andere Muskelgruppen zu beanspruchen.

Zwölf Ultratrails für die Fondation Autisme

Regelmäßiges Training gehört für den Immobilienmakler dazu – neben dem Laufen fährt er unter anderem Fahrrad, um andere Muskelgruppen zu beanspruchen.
Foto: Julian Pierrot
Panorama 5 Min. 04.03.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Zwölf Ultratrails für die Fondation Autisme

Sarah SCHÖTT
Sarah SCHÖTT
Paulo Sergio de Sousa will mit einem ambitionierten Lauf-Projekt die „Fondation Autisme“ unterstützen - und nimmt dafür weite Strecken auf sich.

„Noch acht Minuten.“ Und schon ist Paulo Sergio de Sousa wieder weg. Er dreht seine Runden um den Weiher in Kockelscheuer. Langsam und schnell läuft er, immer im Wechsel. Der 43-Jährige aus Mamer hat ein ambitioniertes Ziel: In zwölf Monaten will er zwölf sogenannte „Ultratrails“ laufen.

Bei einem Trail geht es vor allem darum, nicht auf asphaltierten Straßen, sondern in der Natur zu laufen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema