Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zweites Luxair-Flugzeug im Sumo-Design
Panorama 3 15.10.2020

Zweites Luxair-Flugzeug im Sumo-Design

Sumo ist stolz auf seine Kunstwerke.

Zweites Luxair-Flugzeug im Sumo-Design

Sumo ist stolz auf seine Kunstwerke.
Foto: Luxair
Panorama 3 15.10.2020

Zweites Luxair-Flugzeug im Sumo-Design

Nathalie RODEN
Nathalie RODEN
Nachdem bereits Ende Juli eine Boeing 737-800 im farbenfrohen Urban-Art-Look in Betrieb ging, erstrahlt nun auch eine De Havilland Q400 in neuem Gewand.

Drei Monate mussten sich Freunde der Luftfahrt genau wie die Fans des Luxemburger Künstlers Christian Pearson alias Sumo gedulden. Nach der Boeing 737-800 mit der Kennzeichnung LX-LGU stellte die Fluggesellschaft Luxair nun endlich auch die De Havilland Q400 mit der Kennzeichnung LX-LQA vor, die unter dem Motto „Die Kunst des Reisens“ mit einer Vielzahl an bunten Aufklebern verschönert wurde. 

Erst am Mittwoch wurde die Passagiermaschine, die laut offiziellen Angaben noch bis März 2021  als eine Art fliegende Kunstgalerie fungieren soll, fertiggestellt. 


Lokales, Luxair, Luxairport, Flieger, Künstler Sumo  Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Luxair: Kunst im Tiefflug
Das von Urban-Art-Künstler Christian Pearson alias Sumo gestaltete Luxair-Flugzeug ist am Freitag kurz vor Mittag besonders gut am Luxemburger Himmel zu sehen.

Zwar bot das Propellerflugzeug weniger Fläche als die Boeing, um sich künstlerisch auszutoben, die Handschrift des Künstlers ist dennoch unverkennbar. Wie schon bei der Boeing sei auch das Interieur, etwa die Kopfstützen, im Sumo-Design gehalten - und einige Werke des Künstlers in der Kabine ausgestellt. 

Sowohl Luxair als auch Sumo hoffen mit diesem Projekt die Menschen - an Bord wie am Boden - wieder fürs Fliegen zu begeistern.

Die De Havilland Q400, LX-LQA, werde am Donnerstag zum ersten Mal in ihrem neuen Look auf Reisen gehen, so Luxair.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Luxair: Kunst im Tiefflug
Das von Urban-Art-Künstler Christian Pearson alias Sumo gestaltete Luxair-Flugzeug ist am Freitag kurz vor Mittag besonders gut am Luxemburger Himmel zu sehen.
Lokales, Luxair, Luxairport, Flieger, Künstler Sumo  Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Luxair und die Kunst des Fliegens
Zwei Flugzeuge der Luxair sorgen mit einem farbenfrohen Urban-Art-Look aus der Hand des Luxemburger Künstlers Christian Pearson alias Sumo für Aufsehen.