Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zur Geburt von Prinz Charles: Reaktionen aus dem In- und Ausland
Panorama 1 2 Min. 11.05.2020

Zur Geburt von Prinz Charles: Reaktionen aus dem In- und Ausland

Ergroßherzog Guillaume und seine Frau Stéphanie.

Zur Geburt von Prinz Charles: Reaktionen aus dem In- und Ausland

Ergroßherzog Guillaume und seine Frau Stéphanie.
Foto: Cour grand-ducale / Marion Dessard
Panorama 1 2 Min. 11.05.2020

Zur Geburt von Prinz Charles: Reaktionen aus dem In- und Ausland

Ein Thronfolger wird nicht alle Tage geboren. Demnach ist es wenig verwunderlich, dass die Nachricht der Geburt von Prinz Charles national und international Niederschlag fand.

(SC) - In Zeiten von Corona gab es am Sonntag zur Abwechslung auch mal eine freudige Nachricht: Das erste Kind von Erbgroßherzog Guillaume und seiner Frau Stéphanie kam zur Welt.

Um 5.13 Uhr kam der kleine Prinz Charles Jean Philippe Joseph Marie Guillaume per Kaiserschnitt in der Maternité Grande-Duchesse Charlotte zur Welt. Um 12 Uhr wurde der neugeborene Thronfolger von der Armee mit 21 Salutschüssen begrüßt.


Prinz Charles: Erstes Treffen mit den Großeltern
Erbgroßherzog Guillaume und seine Ehefrau Stéphanie sind seit den Morgenstunden glückliche Eltern. Per Skype konnten die Großeltern ihren Enkel, der per Kaiserschnitt zur Welt kam, zum ersten Mal sehen.

Die Nachricht der Geburt des ersten Kindes des erbgroßherzoglichen Paares, das seit 2012 verheiraten ist, war eine große Nachricht in Luxemburg - und fand dementsprechend auch Resonanz im In- und Ausland.

Premierminister Xavier Bettel gratulierte Erbgroßherzogin Stéphanie und dem Thronfolger Guillaume in dem sozialen Netzwerk Twitter zur Geburt ihres ersten Kindes: "Ganz Luxemburg freut sich mit Euch und den Großeltern, vive der Großherzog und vive die großherzogliche Familie", so der Premier am Sonntag.

Auch die Gesundheitsministerin Paulette Lenert leitete auf diesem Wege ihre Glückwünsche an das Paar weiter.

Im Onlineauftritt von RTL war am Sonntag zu lesen: "Lange hat man auf die Ankündigung gewartet, dass das erbgroßherzogliche Paar ein Kind erwarte. Im Dezember letzten Jahres war es so weit, nun ist das Kind da."

"Für meine Frau und mich ist dieser Tag natürlich einer der schönsten, die man sich im Leben von Eltern erwarten kann", zitierte das Tageblatt die Erklärung, die Erbgroßherzog Guillaume am Sonntag vor den Türen des CHL Krankenhauses in Luxemburg-Stadt abgab.

Auch auf dem internationalen Parkett wurde die freudige Meldung aufgegriffen. So schrieb die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" am Sonntag: "Die Thronfolge im Großherzogtum Luxemburg scheint auf absehbare Zeit gesichert." Auch das belgische Blatt "Le Soir" verbeitete die Nachricht auf und verwies unter anderem auf die belgischen Wurzeln von Mutter Stéphanie: "Der Prinz hat Gräfin Stéphanie de Lannoy, eine junge Aristokratin aus Belgien, am 20. Oktober 2012 geheiratet."


9.1. Luxemburg-Stadt / 95ster Geburtstag von Grossherzog Jean / Gruppenfotos Grossherzoglicher Palast / 2. Bild , nur die Familie , Kinder , Enkelkinder und Urenkel Foto:Guy Jallay
Die großherzogliche Ahnentafel
Tauchen Sie ein in die Geschichte der Familie Nassau. Von Großherzog Adolph bis Prinz Liam. Klicken Sie sich durch den interaktiven Stammbaum.

Die deutsche Illustrierte "Bunte" ging genauer auf den Namen des neugeborenen Charles Jean Philippe Joseph Marie Guillaume ein. Der "klangvolle Name" sei nicht nur wunderschön, sondern trage auch "viel königliche Geschichte in sich."

Das britische "Hello Magazine" hob hervor, dass die frühere Schwägerin des Paares, Tessy Antony de Nassau, den frisch gebackenen Eltern als eine der ersten öffentlich gratulierte: "Es gibt keine bessere Art, den Muttertag zu feiern, als zum ersten Mal Mutter zu werden." Die Luxemburgerin war von 2006 bis 2019 mit Prinz Louis, dem jüngeren Bruder von Guillaume, verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder.

View this post on Instagram

No better way to celebrate mothers day then by becoming a mother for the first time❤️❤️I remember how this feels, how it looks when looking for the first time into the eyes of your newborn little angel, Touching his little toes, cradling him in your arm, time just passing by, feeling complete and blessed. I cherish and enjoy this feeling since then everyday! ❤️Even today, Noah and Gabriel were snuggling with me for an hour before serving me my mothersday breakfast made with love by them. ❤️ We are soooo happy for you both and are wishing you both and Charles all the best!!! How exciting! Happy Mothersday Stephanie🥰From one mum to another 😉🇱🇺Gabriel and Noah are screaming of joy and are exited to meet their new little baby cousin hopefully soon and play with him with his warhammer little figurines as Noah just said 🤣 🥳🥳🥳🇱🇺🇱🇺🇱🇺🥳🥳 Vive, Vive, Vive🇱🇺❤️🦋 #family

A post shared by Tessy Antony De Nassau (@tessy_from_luxembourg) on


Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Prinz Charles: Erstes Treffen mit den Großeltern
Erbgroßherzog Guillaume und seine Ehefrau Stéphanie sind seit den Morgenstunden glückliche Eltern. Per Skype konnten die Großeltern ihren Enkel, der per Kaiserschnitt zur Welt kam, zum ersten Mal sehen.
Royaler Nachwuchs im Laufe der Zeit
Erbgroßherzog Guillaume und Ehefrau Stéphanie freuen sich über die Geburt ihres Kindes - ein Anlass, zu dem man auch die Fotoalben vergangener Geburten wieder einmal hervorholen kann.
Zu der freudigen Nachricht veröffentlichte der großherzogliche Hof auch neue offizielle Fotos des Paares.
Die großherzogliche Ahnentafel
Tauchen Sie ein in die Geschichte der Familie Nassau. Von Großherzog Adolph bis Prinz Liam. Klicken Sie sich durch den interaktiven Stammbaum.
9.1. Luxemburg-Stadt / 95ster Geburtstag von Grossherzog Jean / Gruppenfotos Grossherzoglicher Palast / 2. Bild , nur die Familie , Kinder , Enkelkinder und Urenkel Foto:Guy Jallay
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.