Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zum ersten Mal als Vater: Prinz Félix feiert heute seinen 31. Geburtstag
Panorama 12 03.06.2015 Aus unserem online-Archiv

Zum ersten Mal als Vater: Prinz Félix feiert heute seinen 31. Geburtstag

Panorama 12 03.06.2015 Aus unserem online-Archiv

Zum ersten Mal als Vater: Prinz Félix feiert heute seinen 31. Geburtstag

Prinz Félix verbringt den Geburtstag vermutlich mit seiner Frau Claire und der kleinen Amalia auf dem Anwesen des Château Les Crostes bei Lorgues. Aber: Die Familie sendet aktuelle Bilder nach Luxemburg.

(mij) - Herzlichen Glückwunsch – Prinz Félix, der zweitälteste Sohn von Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa, wird heute 31 Jahre alt. Es ist der erste Geburtstag des luxemburgischen Prinzen, den er nicht nur gemeinsam mit seiner Frau Claire, sondern auch mit seiner Tochter Amalia feiert. Die junge Prinzessin, die mit vollem Namen Amalia Gabriela Maria Teresa heißt, erblickte am 15. Juni 2014 das Licht der Welt – zelebriert also in wenigen Tagen ebenfalls ihr Wiegenfest. 

Genauere Informationen zu den privaten Feierlichkeiten der Familie sind nicht bekannt. Stattfinden werden sie wahrscheinlich auf dem Wohnsitz Château Les Crostes im Süden Frankreichs, einem Weingut, auf das Prinz Félix und Prinzessin Claire bereits kurz nach ihrer Hochzeit umgezogen sind. 

Angestoßen wird womöglich mit einem Glas des erst kürzlich auf den Markt gebrachten „Cuvée Amalia“, einem Rosé, dessen Erlös zum Teil der Organisation „Le sourire de Lucie“ zugute kommt. 1,50 Euro von jeder verkauften Flasche des Weins gehen an die karitative Gesellschaft, die Kinder mit dem Sjögren-Larsson-Syndrom, einer äußerst seltenen Erbkrankheit, unterstützt. 

Am vergangenen Wochenende fand auf dem Anwesen des Prinzen in der Provence eine Veranstaltung zugunsten der Vereinigung statt. Als Gäste begrüßte Félix dabei nicht nur Lucie, die namensgebende Patientin, die ihren 20. Geburtstag feierte, sondern auch die „French Legends“, eine Gruppe ehemaliger bekannter französischer Rugbystars, darunter den Ex-Nationalspieler Serge Betsen, sowie aktive Spieler des RC Toulon und weitere regionale Sportler. Angestoßen wurde natürlich mit den auf Château Les Crostes angebauten Weinen.




Lesen Sie mehr zu diesem Thema