Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zu lange im Cockpit: Flieger landet wegen Pause in Manchester statt Paris
Panorama 25.02.2015

Zu lange im Cockpit: Flieger landet wegen Pause in Manchester statt Paris

Air France erklärte, der Zwischenstopp zur Sicherheit der Passagiere erfolgt sei.

Zu lange im Cockpit: Flieger landet wegen Pause in Manchester statt Paris

Air France erklärte, der Zwischenstopp zur Sicherheit der Passagiere erfolgt sei.
AP
Panorama 25.02.2015

Zu lange im Cockpit: Flieger landet wegen Pause in Manchester statt Paris

Erst hob die Air-France-Maschine mit sechs Stunden Verspätung in New York ab, dann landete sie unerwartet in Manchester - weil die Piloten eine Pause einlegen mussten.

(dpa) - Wegen zu langer Arbeitszeit der Piloten hat eine Air-France-Maschine ihren Flug von New York nach Paris schon in Manchester abgebrochen. Das bestätigte die Fluggesellschaft am Mittwoch in Paris.

Der Flug AF007 sei bereits am Sonntag in New York wegen extrem schlechter Wetterbedingungen mit sechs Stunden Verspätung gestartet. Wegen der in Europa geltenden maximalen Arbeitszeiten für die Cockpit-Besatzung habe die Crew dann am Montag in Manchester für einen Zwischenstopp landen müssen. Air France wies darauf hin, dass diese Regelung zur Sicherheit der Passagiere und nicht für den Komfort der Besatzung gelte.

Wegen Problemen mit dem Kabinendruck bei dem Riesenflieger Airbus A380 musste das Flugzeug laut Air France dann in Manchester bleiben. Die Passagiere seien mit drei anderen Maschinen nach Paris geflogen worden, hieß es.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Air-France: Durchgeschüttelte A380
Ein Airbus A380 mit 484 Passagieren wurde von Turbulenzen so heftig durchgeschüttelt, dass der Pilot wegen vier verletzten Crewmitgliedern seinen Flug nach New York abbrechen musste.
Der A380 ist das größte Flugzeug der Welt.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.