Wählen Sie Ihre Nachrichten​

YouTuber will's wissen: LeFloid macht TV
Panorama 27.07.2015

YouTuber will's wissen: LeFloid macht TV

LeFloid mischt nun die "Let's Play"-Szene im Fernsehen auf.

YouTuber will's wissen: LeFloid macht TV

LeFloid mischt nun die "Let's Play"-Szene im Fernsehen auf.
Foto: YouTube
Panorama 27.07.2015

YouTuber will's wissen: LeFloid macht TV

Der deutsche YouTube-Star LeFloid machte zuletzt mit einem Angela-Merkel-Interview von sich reden. Nun wendet er sich einem neuen Medium zu: Er bekommt im öffentlich-rechtlichen Fernsehen eine Gaming-Sendung.

(dpa) - Der deutsche YouTube-Star LeFloid alias Florian Mundt (27), der zuletzt mit einem Angela-Merkel-Interview Aufmerksamkeit erregte, kommt nun auch ins öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Er tritt mit den YouTubern Max Krüger („frodoapparat“) und Robin Blase, („RobBubble“) ab 1. August im Gaming-Format „1080NerdScope“ auf. Das teilte der Südwestrundfunk (SWR) am Montag mit.

In Gaming-Sendungen werden neue Videospiele vorgestellt, gespielt und kommentiert. „Samstags laufen die 13- bis 15-minütigen Folgen auf dem Youtube-Kanal „DoktorFroid“ und ab dem 4.8. dienstags um 22.45 Uhr in EinsPlus“, heißt es in der Mitteilung.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.