Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Yes, we can
Panorama 1 2 Min. 13.08.2015 Aus unserem online-Archiv
Internationaler Tag der Linkshänder

Yes, we can

Internationaler Tag der Linkshänder

Yes, we can

Foto: Shutterstock
Panorama 1 2 Min. 13.08.2015 Aus unserem online-Archiv
Internationaler Tag der Linkshänder

Yes, we can

Ob Schere oder Computermaus – wer etwas "mit links" machen möchte, hat in einer Welt der Rechtshänder oft Probleme. Zudem haben Linkshänder – wie ein Luxemburger erzählt – oft mit einer rechten Flut von Vorurteilen zu kämpfen.

(dpa/che) - „Rechts“ und „links“ sind nicht einfach nur neutrale Seitenbezeichnungen, zumindest was die Nutzung der Hände betrifft. Rechtshänder gelten als normal, denn nur zehn bis 15 Prozent der Menschen sind nach Schätzungen Linkshänder. Auf ihre Probleme in einer für Rechtshänder ausgerichteten Welt soll jährlich am 13. August der Internationale Tag der Linkshänder aufmerksam machen.

Unschöne Erfahrungen

Ganze Generationen kleiner Linkshänder wurden gedrillt, das „schöne Händchen“ rechts zu nutzen. Links galt als schlecht und schwach, rechts dagegen als gut und stark. Christian (30) aus Luxemburg hat diese Vorurteile am eigenen Leib erfahren müssen. „In der Grundschule haben Lehrer mir Strafen erteilt oder mich sogar geschlagen, wenn ich mit der linken Hand geschrieben habe“, erklärt er.

„Unbewusst habe ich mich im Laufe der Zeit angepasst, um nicht blöd angeschaut zu werden. Bis zum 12. Lebensjahr habe ich zum Beispiel das Messer noch mit links gehalten, heute benutze ich dieses wie ein Rechtshänder.“

Der rechten Seite werden zudem männliche Eigenschaften zugeschrieben. Links gilt als weiblich. Dieser Aberglaube zeigte sich noch vor gar nicht so langer Zeit in der strengen Sitzordnung mancher Dorfkirchen: Rechts saßen die Männer, links die Frauen. Auch bei der Hochzeit haben die Geschlechter meist feste Seiten: der Bräutigam rechts vom Altar, die Braut links.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Starke Minderheit

Doch ist die Minderheit nicht (mehr) bedroht: Betroffene tauschen sich in Linkshänder-Clubs aus, sogar Rückschulungsberatungen für Umerzogene werden angeboten. Spezielle Läden finden mit Scheren, Dosenöffnern, Armbanduhren, Computertastaturen und sogar Bumerangs für Linkshänder zunehmend selbstbewusste Kunden. Heute gelten Linkshänder als assoziationsfähiger und ideenreicher.

Bei Linkshändern sind Teile der rechten Hirnhälfte stärker ausgeprägt, bei Rechtshändern umgekehrt. Musikalische oder künstlerische Fähigkeiten sollen eher von der rechten Hälfte dominiert sein, logisches und mathematisches Denken findet dagegen wohl eher links statt.

Sind Linkshänder intelligenter als die rechte Mehrheit? Auch wenn das einige von ihnen behaupten – bewiesen ist es nicht. Der Intelligenzquotient von Links- und Rechtshändern ist im Schnitt gleich. Allerdings gibt es unter Hochbegabten mehr Linkshänder als im Durchschnitt.

Andererseits haben auch viele Linkshänder Lernschwierigkeiten. Eine mögliche Erklärung: Sie müssen besonders viele Hürden in der Rechtshänder-Welt bewältigen. Wie vielen das mit großem Erfolg gelingen kann, zeigen historische Vorbilder.

Mehr Selbstbewusstsein

Der römische Herrscher Gaius Iulius Caesar war ebenso Linkshänder wie das Renaissance-Universalgenie Leonardo da Vinci oder der französische Kaiser Napoleon Bonaparte.

In der Kunst reicht das Spektrum von Ludwig van Beethoven über Paul McCartney und Robert Redford bis Lady Gaga und Angelina Jolie. Betroffene, denen es immer noch am rechten Selbstbewusstsein fehlt, seien an den Wahlkampfslogan des Linkshänders Barack Obama von 2008 erinnert: „Yes, we can!“


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wie erkennt man Linkshändigkeit und was sollten Eltern beachten? Und sind Linkshänder-Produkte wirklich sinnvoll? Eine Bestandsaufnahme.
ILLUSTRATION - Zum Themendienst-Bericht von Eva Dignös vom 13. Mai 2022: Wenn unklar ist, ob ein Kind Links- oder Rechtshänder ist, sollte das bereits vor der Einschulung getestet werden. Sonst hat es ein Kind mit dominanter linken Hand beim Schreiben oder Basteln etwa mit der Rechtshänderschere unnötig schwer. Foto: Zeljko Dangubic/Westend61/dpa-tmn - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit dem genannten Text und nur bei vollständiger Nennung des vorstehenden Credits - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
Internationaler Tag der Milch am Montag
Ein Hoch auf die Milch! Sie ist ein wichtiger Eiweiß- und Kalziumlieferant, weshalb ihr einmal jährlich ein ganzer Tag gewidmet ist: Der Tag der Milch. Doch nicht jeder kann sie bedenkenlos genießen.
Foto Bild des Tages “Daag vun der Mëllech“, Foto Lex Kleren
,,Petition Publique“ N°478
Eine neue Unterschriftensammlung zielt darauf ab, vegetarische und vegane Ernährung in Kantinen und Restaurants zu thematisieren. Erreicht sie 4500 Stimmen, wird das Thema zum ersten Mal in der Abgeordnetenkammer behandelt.
Es muss nicht jeden Tag Fleisch sein.
Frankreichs Küche gehört zum Unesco-Welterbe, wird aber auch kritisiert. Weil das Land zu wenig für sein traditionsreiches Essen werbe, gibt es diese Woche weltweit ein Gastro-Event.
Drei-Sterne-Koch Alain Ducasse setzt sich ein für die Küche Frankreichs und ihren guten Namen.
30. Juli - Internationaler Tag der Freundschaft
Gute Freunde, dicke Freunde, Facebook-Freunde: Heute ist Internationaler Tag der Freundschaft. Anlass, einmal laut darüber nachzudenken, was „Freundschaft" eigentlich bedeutet.
30. Juli - Internationaler Tag der Freundschaft