Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wie Luxemburg vom Untergang der „Titanic“ erfuhr
Panorama 11 Min. 14.04.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Vor 110 Jahren

Wie Luxemburg vom Untergang der „Titanic“ erfuhr

Die New York Times, hier die Ausgabe vom 16. April 1912, war die erste Zeitung, die über das Unglück berichtete. Doch die europäischen Zeitungen waren nicht viel später dran.
Vor 110 Jahren

Wie Luxemburg vom Untergang der „Titanic“ erfuhr

Die New York Times, hier die Ausgabe vom 16. April 1912, war die erste Zeitung, die über das Unglück berichtete. Doch die europäischen Zeitungen waren nicht viel später dran.
Archivfoto: AP
Panorama 11 Min. 14.04.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Vor 110 Jahren

Wie Luxemburg vom Untergang der „Titanic“ erfuhr

Tom RÜDELL
Tom RÜDELL
Bereits am Tag des Unglücks, dem 15. April 1912, druckte das „Luxemburger Wort“ eine Kurzmeldung, am Tag darauf einen längeren Bericht – mit zeitgenössischen Stilblüten, handwerklichen Mängeln, aber auch bemerkenswert genauen Fakten. Ein Blick ins Archiv.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Wie Luxemburg vom Untergang der „Titanic“ erfuhr“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ramstein in der Pfalz. Hier geschah vor 30 Jahren das bislang schlimmste Flugunglück auf deutschem Boden. Offiziell forderte es 70 Todesopfer, mehr als 350 Menschen wurden schwer verletzt. Ein Rückblick auf die dramatischen Ereignisse.
Die Feuerwalze von Ramstein: Geschätzte 350.000 Zuschauer besuchen den Flugtag auf dem US-Militärflughafen in der Westpfalz. Ein Pilotenfehler führt zur Katastrophe.
Zeppelin-Testflug vor 80 Jahren
Am 4. März 1936 hob der Zeppelin „Hindenburg“ zu einem ersten Probeflug über dem Bodensee ab. Doch ein Jahr später fand der Traum vom Fliegen ein jähes Ende.
Der Untergang der „Titanic“ beschäftigt viele Menschen noch heute. Eine Ausstellung im rheinland-pfälzischen Speyer zeigt 250 Originalfunde - und informiert über die berührenden Schicksale dahinter.
Historische Fotos werden in der Ausstellung gezeigt.