Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Exklusiv für Abonnenten

Wie Luxemburg die Mondlandung erlebte

20.07.2019

Auch im Großherzogtum fieberte man vor 50 Jahren auf das Ereignis hin, das rund 500 bis 600 Millionen Menschen vor den Fernsehbildschirmen verfolgten. Einige Zeitzeugen erinnern sich.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Wie Luxemburg die Mondlandung erlebte “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Heute arbeiten nicht nur Männer im All. Auch einige Frauen waren bereits auf der ISS am Werk. Doch in Sachen Frauenquote gibt es noch Luft nach oben.
ARCHIV - 08.10.2009, Nordrhein-Westfalen, Köln: HANDOUT - Die Astronauten der Esa-AstronautenklasseTimothy Peake, Andreas Mogensen, Alexander Gerst, Luca Parmitano, (hinten, l-r) sowie Samantha Cristoforetti und Thomas Pesquet (vorn, l-r). (zu dpa: «Von Sexismus bis zum Mond: Frauenpower im Weltall») Foto: M. Koell/esa/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++
Vor 50 Jahren machten Apollo-Astronauten das berühmte Foto vom Erdaufgang über dem Mond. Es ist eines der faszinierendsten Fotodokumente der Menschheitsgeschichte.
Am 24. Dezember 1968 machten die Astronauten von Apollo 8 das berühmte Foto "Earthrise".