Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wenn das Haustier operiert wird
Panorama 2 Min. 09.03.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Tierärztin Dr. Romi Roth

Wenn das Haustier operiert wird

Damit der Tierpatient den Eingriff gut übersteht, sollte auch an die richtige Vorbereitung und Nachsorge zuhause gedacht werden.
Tierärztin Dr. Romi Roth

Wenn das Haustier operiert wird

Damit der Tierpatient den Eingriff gut übersteht, sollte auch an die richtige Vorbereitung und Nachsorge zuhause gedacht werden.
Foto: Shutterstock
Panorama 2 Min. 09.03.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Tierärztin Dr. Romi Roth

Wenn das Haustier operiert wird

Kevin WAMMER
Kevin WAMMER
Wenn ein Haustier zum Tierarzt muss, sind vor allem die Besitzer aufgeregt. Sie sollten die Anweisungen der Tierärzte demnach penibel befolgen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Wenn das Haustier operiert wird“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Wenn das Haustier operiert wird“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tierärztin Dr. Romi Roth
Oft kommen Tiere mit Zahnproblemen erst spät zur Konsultation. Unbehandelte Zähne können zu Komplikationen führen.
Tierärztin Dr. Romi Roth
Zwergspitze haben einen starken Charakter. Sie tendieren gelegentlich zu Verhaltensproblemen.
asdf
Streusalz ist eine Gefahr für Hunde. Nicht nur reizt die chemische Zusammensetzung die Pfoten, gefressener mit Streusalz vermengter Schnee kann für Hunde tödlich sein.
Labrador
Tierärztin Dr. Romi Roth
Wegen des Streusalzes können die Pfoten eines Hundes im Winter trocken und rissig werden. Verschiedene Salben und eine richtige Ernährung helfen.
Zum Themendienst-Bericht "Tiere/Winter/Wetter/Ratgeber/KORR/" von Aliki Nassoufis vom 31. Dezember: Vorsicht kalt - Hunde sind keine Mimosen. Trotzdem empfiehlt es sich, die täglichen Spaziergänge bei strengem Frost etwas kürzer ausfallen zu lassen. (Archivbild vom 5. Januar 2009 - Die Veröffentlichung ist für dpa-Themendienst-Bezieher honorarfrei. Quellenhinweis: "Fredrik von Erichsen/dpa/tmn") Foto: Fredrik von Erichsen