Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Weinstein-Prozess: Zeugin berichtet von schweren Sexualverbrechen
Panorama 31.01.2020

Weinstein-Prozess: Zeugin berichtet von schweren Sexualverbrechen

Jessica Mann belastete Weinstein schwer.

Weinstein-Prozess: Zeugin berichtet von schweren Sexualverbrechen

Jessica Mann belastete Weinstein schwer.
Foto: AFP
Panorama 31.01.2020

Weinstein-Prozess: Zeugin berichtet von schweren Sexualverbrechen

Im Prozess gegen Harvey Weinstein hat eine der beiden Hauptzeuginnen dem früheren Hollywood-Mogul erneut schwere Sexualverbrechen vorgeworfen.

(dpa) - Weinstein habe sie 2013 vergewaltigt, sagte die Schauspielerin Jessica Mann am Freitag unter Tränen in einem Gericht in New York: „Er hat sich auf mich drauf gelegt und sich in mich hinein gedrängt.“ Zudem habe Weinstein sie weitere Male sexuell belästigt und manipuliert. Der frühere Hollywood-Mogul beobachtete die Aussage konzentriert, schüttelte hin und wieder den Kopf.

Weinstein bestreitet alle Vorwürfe.
Weinstein bestreitet alle Vorwürfe.
Foto: AFP

Mann ist eine der beiden Hauptzeuginnen, auf deren Aussagen die Staatsanwaltschaft ihre Anklagepunkte aufgebaut hat. Die andere, Mimi Haleyi, hatte bereits in der vergangenen Woche geschildert, wie Weinstein sie 2006 in seinem New Yorker Apartment vergewaltigt und zum Oralsex gezwungen habe. 


NEW YORK, NY - JANUARY 16: Harvey Weinstein enters New York City Criminal Court for his sex crimes trial on January 16, 2020 in New York City. Weinstein, a movie producer whose alleged sexual misconduct helped spark the #MeToo movement, pleaded not-guilty on five counts of rape and sexual assault against two unnamed women and faces a possible life sentence in prison.   Scott Heins/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Jury für Weinstein-Prozess steht
Im Prozess gegen den ehemaligen Filmmogul Harvey Weinstein wegen Sexualverbrechen ist die Jury komplett.

Der Ex-Filmmogul bestreitet alle Vorwürfe. Seine Verteidiger versuchen, die Glaubwürdigkeit der Zeuginnen in Frage zu stellen. Am Ende entscheiden die zwölf Geschworenen über Schuld oder Unschuld. Bei einer Verurteilung droht Weinstein lebenslange Haft. Mehr als 80 Frauen haben Weinstein seit 2017 sexuelle Übergriffe vorgeworfen und damit die weltweite MeToo-Bewegung ausgelöst.    


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Harvey Weinstein droht weiteres Gerichtsverfahren
Massive Vorwürfe sexueller Belästigung gegen Harvey Weinstein lösten die MeToo-Bewegung aus. Nun begann in New York der Prozess gegen den früheren Filmmogul – und ein zweites Gerichtsverfahren könnte folgen.
Harvey Weinstein arrives using a walker at the Manhattan Criminal Court, on January 6, 2020  in New York City. - Harvey Weinstein's high-profile sex crimes trial opens on Monday, more than two years after a slew of allegations against the once-mighty Hollywood producer triggered the #MeToo movement that led to the downfall of dozens of powerful men. The disgraced movie mogul faces life in prison if convicted in a New York state court of predatory sexual assault charges, in a trial expected to last six weeks. (Photo by TIMOTHY A. CLARY / AFP)
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.