Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Weinstein handelt Millionen-Vergleich aus
Panorama 01.07.2020

Weinstein handelt Millionen-Vergleich aus

Harvey Weinstein wurde zu 23 Jahren Haft verurteilt.

Weinstein handelt Millionen-Vergleich aus

Harvey Weinstein wurde zu 23 Jahren Haft verurteilt.
Foto: AFP
Panorama 01.07.2020

Weinstein handelt Millionen-Vergleich aus

Der wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung verurteilte frühere Hollywood-Produzent Harvey Weinstein hat sich mit einigen Klägerinnen auf einen fast 19 Millionen Dollar schweren Vergleich geeinigt.

(dpa) -  Wie die New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James am Dienstag (Ortszeit) mitteilte, soll mit dem Geld ein Fonds für die Opfer des einstigen Filmmoguls (68) geschaffen werden. „Diese Vereinbarung ist ein Sieg für alle Frauen, die sexuelle Belästigung, Diskriminierung, Einschüchterung oder Vergeltung durch ihren Arbeitgeber (Weinstein) erfahren haben“, heißt es in der Mitteilung.


(FILES) In this file photo taken on February 24, 2020 Harvey Weinstein arrives at the Manhattan Criminal Court, in New York City. - Harvey Weinstein's sex crimes conviction was a "great victory" for women, US President c (Photo by Angela Weiss / AFP)
Harvey Weinstein zu 23 Jahren Haft verurteilt
Wegen Sexualverbrechen wurde der frühere Hollywood-Produzent Harvey Weinstein in New York zu 23 Jahren Haft verurteilt.

Die New Yorker Generalstaatsanwaltschaft hatte 2018 gegen Weinstein, dessen Bruder sowie die Produktionsfirma Klage eingereicht. Insgesamt gehe es bei dem Vergleich um knapp 18,875 Millionen Dollar (rund 16,8 Millionen Euro). Für die Opfer seien Summen zwischen 7.500 und 750.000 Dollar geplant, hieß es in Medienberichten. Die Einigung muss aber noch von den zuständigen Gerichten bestätigt werden. Sie entbinde Weinsteins Opfer von etwaigen Vertraulichkeitsabmachungen, sodass die Frauen sich nun öffentlich äußern könnten.

Harsche Kritik

Die Anwälte anderer Opfer kritisierten die Vereinbarung scharf und wiesen sie als „zutiefst ungerecht“ zurück. „Sie ist ein völliger Verrat an den Weinstein-Überlebenden“, beklagten die Juristen Douglas H. Wigdor und Kevin Mintzer laut CNN in einer Stellungnahme. Sie seien verblüfft, dass die Staatsanwaltschaft dies als Sieg verkaufe, und zögen gegen die Einigung vor Gericht.


(FILES) In this file photo taken on February 24, 2020 Harvey Weinstein arrives at the Manhattan Criminal Court, in New York City. - Harvey Weinstein's sex crimes conviction was a "great victory" for women, US President c (Photo by Angela Weiss / AFP)
Harvey Weinstein in Hochsicherheitsgefängnis verlegt
Ex-Filmproduzent Harvey Weinstein, der wegen Sexualverbrechen zu 23 Jahren Haft verurteilt wurde, ist in ein Hochsicherheitsgefängnis in der Nähe der Stadt Buffalo verlegt worden.

Hunderte Frauen haben Weinstein sexuelle Übergriffe vorgeworfen. Der Ex-Produzent war Ende Februar in New York von einer Jury für schuldig befunden und im März zu 23 Jahren Haft verurteilt worden. Er sitzt diese Strafe derzeit in einem Gefängnis im Bundesstaat New York ab. Im Januar hatte auch die Staatsanwaltschaft in Los Angeles in zwei Fällen Anklage gegen ihn wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung erhoben. In weiteren Fällen wird ermittelt.    

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Harvey Weinstein wird Strafmaß verkündet
Die MeToo-Bewegung feierte das Urteil als Meilenstein: Harvey Weinstein, früherer Hollywood-Mogul, ist seit kurzem verurteilter Sexualstraftäter. Nun soll das Strafmaß verkündet werden. Weinstein bereitet sich auf besondere Art und Weise vor.
(FILES) In this file photo taken on January 23, 2020 Harvey Weinstein arrives at Manhattan Supreme Court for the second day in his rape and sexual assault trial. - Disgraced former movie mogul Harvey Weinstein was taken to New York's notorious Rikers Island jail on March 5, 2020, ten days after he was convicted of rape and sexual assault.
The 67-year-old "Pulp Fiction" producer had been in a Manhattan hospital since his landmark conviction on February 24 after he complained of chest pains following the verdict. (Photo by TIMOTHY A. CLARY / AFP)
Weinstein schuldig gesprochen
Im Vergewaltigungsprozess gegen Harvey Weinstein hat die Jury den ehemaligen Hollywood-Mogul wegen Sexualverbrechen schuldig gesprochen.
NEW YORK, NEW YORK - FEBRUARY 24: Harvey Weinstein enters a Manhattan court house as a jury continues with deliberations in his trial on February 24, 2020 in New York City. On Friday the judge asked the jury to keep deliberating after they announced that they are deadlocked on the charges of predatory sexual assault. Weinstein, a movie producer whose alleged sexual misconduct helped spark the #MeToo movement, pleaded not-guilty on five counts of rape and sexual assault against two unnamed women and faces a possible life sentence in prison.   Spencer Platt/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==