Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Waterloo: Royale Gäste
Panorama 17 17.06.2015

Waterloo: Royale Gäste

Panorama 17 17.06.2015

Waterloo: Royale Gäste

Prinz Charles und seine Frau Camilla haben am Mittwoch ein Denkmal zu Ehren der gefallenen alliierten Soldaten enthüllt. Auch das erbgroßherzogliche Paar war unter den Gästen.

(AFP/mij) - Prinz Charles und seine Frau Camilla haben am heutigen Mittwoch ein Denkmal zu Ehren der alliierten Soldaten, die den kaiserlichen Truppen Napoleons bei der Schlacht von Waterloo vor 200 Jahren den Garaus machten, enthüllt. Unter den Gästen waren auch das belgische Königspaar, Prinzessin Astrid von Belgien, Prinz Pieter-Christian aus den Niederlanden sowie Erbgroßherzog Guillaume und Erbgroßherzogin Stéphanie.

Die britischen Royals besuchten das renovierte Hougoumont-Anwesen, wo sich am 18. Juni 1815 einer der entscheidendsten Momente der Schlacht ereignete. Prinz Charles, der amtierende Duke of Wellington, traf zudem mit Prinz Charles Bonaparte und Prinz Bluecher von Statthalter zusammen, Nachkommen der Schlüsselfiguren der Schlacht.

Der britische Thronfolger, ältester Sohn der Queen, enthüllte eine Statue in Form zweier mannshoher Figuren, die an die gefallenen Soldaten aus England, Preußen, den Niederlanden und Belgien erinnern soll.

Zu den weiteren Feierlichkeiten am morgigen Donnerstag reisen unter anderem auch Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa an.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Waterloo : Gedenkfeier am Löwenhügel
Anlässlich des 200. Jahrestages der Schlacht von Waterloo findet heute in Belgien am Löwenhügel, dem Butte de Lion, ein Festakt mit royalen Gästen aus Belgien, Luxemburg und den Niederlanden statt. Hier die ersten Aufnahmen.
Großherzog  Henri und Großherzogin Maria Teresa.