Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Walfer Rugby Ladies“ beim Fotoshooting : So schön kann Rugby sein
Rugby-Spielerinnen wie Teresia Bengtsson wollen mit Vorurteilen aufräumen.

„Walfer Rugby Ladies“ beim Fotoshooting : So schön kann Rugby sein

Foto: Sophie Margue
Rugby-Spielerinnen wie Teresia Bengtsson wollen mit Vorurteilen aufräumen.
Panorama 19 7 Min. 07.02.2018

„Walfer Rugby Ladies“ beim Fotoshooting : So schön kann Rugby sein

Rugby muss seit jeher mit Vorurteilen kämpfen. Dem körperbetonten Sport wird oftmals unterstellt, anspruchslos und für das zarte Geschlecht ungeeignet zu sein. Mit einer ungewöhnlichen Aktion wollen die Spielerinnen des „Rugby Club Walferdange de Renert“ das Bild ändern.

Von Damien Valvasori

Corinne Brever hat schon viele Vorurteile gehört, wenn es um Frauenrugby geht. Nicht selten wird angenommen, dass es sich bei den Spielerinnen „um dicke Draufgängerinnen handelt, die sich nur prügeln wollen. Dabei hat dieses Bild überhaupt nichts mit diesem faszinierenden Sport zu tun“, erzählt die Spielerin des „Rugby Club Walferdange de Renert“.

Tatsächlich entspricht die 34-Jährige nicht dem vielzitierten Klischee - sie hat langes, leicht gewelltes Haar, eine weibliche Figur und wirkt sogar ein wenig schüchtern ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rugby: Luxemburg deklassiert Estland
Die Luxemburger Rugby-Nationalmannschaft stellt in der Conference 2 Nord in der Europameisterschaft eine Klasse für sich dar. Am Samstag wurde Estland im Stade Josy Barthel mit 64:0 bezwungen.
Romain Kimmel (M.) und seine Teamkollegen legten ein großes Durchsetzungsvermögen an den Tag.