Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vor Krebsbehandlung auf gesunde Zähne achten
Panorama 03.09.2014

Vor Krebsbehandlung auf gesunde Zähne achten

Eine professionelle Zahnreinigung vor Beginn einer Krebstherapie kann zur Minderung behandlungsbedingter Zahnbeschwerden beitragen.

Vor Krebsbehandlung auf gesunde Zähne achten

Eine professionelle Zahnreinigung vor Beginn einer Krebstherapie kann zur Minderung behandlungsbedingter Zahnbeschwerden beitragen.
Fotoarchiv: LW
Panorama 03.09.2014

Vor Krebsbehandlung auf gesunde Zähne achten

Sind vor einer Krebsbehandlung Zähne und Zahnfleisch intakt, fallen die Nebenwirkungen der Therapie weniger stark aus.

Gesundheit

(dpa/tmn) - Sind Zähne und Zahnfleisch intakt, fallen die Nebenwirkungen einer Krebstherapie weniger stark aus. Krebspatienten sollten deswegen vor Behandlungsbeginn den Status ihrer Mundgesundheit vom Zahnarzt abklären lassen.

Zum Beispiel sinkt bei der Behandlung von Brustkrebs mit Biphosphonaten das Risiko für Schäden am Kieferknochen, wenn im Mund bereits vorab alles in Ordnung ist. Bekommen man während der Therapie mit diesen Medikamenten doch Zahnprobleme, sollten Patientinnen ihrem Zahnarzt unbedingt sagen, dass sie diese Mittel nehmen.

Wer sich während der Chemotherapie, wie so häufig, übergeben muss, sollte den Mund danach am besten immer gründlich ausspülen, damit die Magensäure nicht das Gebiss angreift. Experten raten auch, in dieser Phase vorsichtshalber auf saures, scharfes oder grobkörniges Essen zu verzichten.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Integratives Konzept im Kriibszentrum des CHL
Um eine koordinierte und personalisierte Betreuung der Krebspatienten anzubieten, hat das Centre hospitalier de Luxembourg das Kriibszentrum geschaffen. Darüber hinaus beteiligt sich das CHL sehr aktiv an der Krebsforschung.
Krebs und Ernährung: Mit Ingwer Übelkeit bekämpfen
Nahrungsmittel haben einen wesentlichen Einfluss auf das Wohlbefinden. Für Krebspatienten haben gesunde, ausgewogene und schmackhafte Mahlzeiten einen besonderen Stellenwert: Sie steigern nicht nur die Lebensqualität, sondern können auch zur Genesung beitragen.
Etwas frisch geriebener Ingwer kann Übelkeit vorbeugen.
Mehr als nur müde: Krebs und „Fatigue“
Schlaf Dich einfach mal so richtig aus! So lautet der Standardratschlag an Menschen, die aus dem Gähnen einfach nicht mehr herauskommen wollen. Doch was, wenn sogar ein tiefer Schlaf von zehn Stunden nicht mehr zu einem Erholungswert führt?
Eine Mehrzahl der Krebspatienten leidet an Schlafstörungen.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.