Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vor dem Kensington-Palast: Prinz William und Prinz Harry gedenken Diana
Panorama 7 31.08.2017

Vor dem Kensington-Palast: Prinz William und Prinz Harry gedenken Diana

Prinz William und Prinz Harry vor den Toren des Kensington Palace, der zum 20. Todestag bereits mit Blumen und Bildern von Lady Di geschmückt ist.

Vor dem Kensington-Palast: Prinz William und Prinz Harry gedenken Diana

Prinz William und Prinz Harry vor den Toren des Kensington Palace, der zum 20. Todestag bereits mit Blumen und Bildern von Lady Di geschmückt ist.
Foto: AFP
Panorama 7 31.08.2017

Vor dem Kensington-Palast: Prinz William und Prinz Harry gedenken Diana

Nicole WERKMEISTER
Nicole WERKMEISTER
Zum 20. Todestag ihrer Mutter nahmen Prinz William und Prinz Harry öffentlich Anteil vor den geschmückten Toren des Kensington-Palasts.

(dpa) - Die britischen Prinzen William (35) und Harry (32) haben sich im Gedenken an ihre Mutter Diana am Mittwoch mit Vertretern sozialer Einrichtungen getroffen.

Vor 20 Jahren: Nach dem Tod ihrer Mutter wurden die beiden Prinzen bereits in den öffentliche Trauerprozess eingebunden und besichtigen hier das Blumenmeer um den Palast.
Vor 20 Jahren: Nach dem Tod ihrer Mutter wurden die beiden Prinzen bereits in den öffentliche Trauerprozess eingebunden und besichtigen hier das Blumenmeer um den Palast.
Foto: LW Archiv

Vorab unternahmen die beiden Söhne von Diana und Prinz Charles im Park des Londoner Kensington-Palasts einen Rundgang durch einen Teil des Gartens, der in Erinnerung an ihre Mutter mit weißen Blumen bepflanzt worden war. Auch Williams Frau, Herzogin Kate, war bei dem Termin im strömenden Regen dabei. Trauerkleidung war aber nicht angesagt: Kate trug ein grünes, hochgeschlossenes Sommerkleid. William und Harry verzichteten auf eine Krawatte.

Diana lebte seit ihrer Hochzeit mit Prinz Charles bis zu ihrem Tod im Kensington-Palast. Der Platz vor dem Tor zum Schloss wurde nach dem Unglück zum spontanen Erinnerungsort für die beliebte Prinzessin und war zeitweise mit einem Meer aus Blumen bedeckt. Auch vor dem 20. Todestag der „Königin der Herzen“ wurden dort wieder Blumen niedergelegt. William und Harry haben angekündigt, in der Nähe eine Statue ihrer Mutter errichten zu lassen.

In den vergangenen Wochen hatten die Prinzen ungewohnt offen über ihre Gefühle nach dem Tod ihrer Mutter gesprochen. William war damals 15, Harry 12 Jahre alt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zum 20. Todestag von Lady Di: Mythos Diana
Über zwei Milliarden Menschen verfolgten die Trauerfeier für Diana Spencer. Die "Königin der Herzen" wurde zu Lebzeiten von den Medien verfolgt. Auch 20 Jahre nach ihrem Tod reißen die Veröffentlichungen nicht ab.
**  FILE  **  Elton John plays a specially re-written version of his song "Candle in the Wind" during the funeral service for Diana, Princess of Wales at London's Westminster Abbey in this Saturday, Sept. 6, 1997 file photo. (AP Photo/Paul Hackett, Pool)
Lady Di: Die Schicksalsjahre einer "Königin"
Für die Öffentlichkeit war sie die „Königin der Herzen“, während sie dem britischen Königshaus seit jeher ein Dorn im Auge war. Ein Autounfall in Paris setzte ihrem Leben am 31. August 1997 ein plötzliches Ende, doch ihre Legende lebt bis heute weiter.
This picture shows a photograph of Princess Diana circled by flowers on August 29, 2017, in Paris, around the Flame of Liberty statue plastered with iconic photos, flowers and messages, two days prior to the 20th anniversary of her death.
The Flame of Liberty statue became the Paris� unofficial memorial to Ladi Di, near the Pont de l�Alma tunnel where she died in a car crash on August 31, 1997. / AFP PHOTO / ALAIN JOCARD
Lady Di: Bilder ihres Lebens
Am 31. August 1997 starb Diana, Prinzessin von Wales. Für viele Menschen war sie die "Königin der Herzen". Schauen Sie sich hier ein paar Bilder aus ihrem Leben an.
Sie gaben sich in der St. Pauls Kathedrale in London das Ja-Wort.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.