Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Viele Herausforderungen sind überzeitlich“
Panorama 1 5 Min. 05.11.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Interviewreihe FNR-Awards

„Viele Herausforderungen sind überzeitlich“

Ein Schreiben des langjährigen Statthalters von Luxemburg, Huwart II. von Elter, an den Markgrafen Jobst von Mähren, Pfandherr des Herzogtums von 1388 bis 1402 und von 1407 bis 1411. Der Brief gibt tiefe Einblicke in die Verwaltung des Territoriums.
Interviewreihe FNR-Awards

„Viele Herausforderungen sind überzeitlich“

Ein Schreiben des langjährigen Statthalters von Luxemburg, Huwart II. von Elter, an den Markgrafen Jobst von Mähren, Pfandherr des Herzogtums von 1388 bis 1402 und von 1407 bis 1411. Der Brief gibt tiefe Einblicke in die Verwaltung des Territoriums.
Foto: Moravský zemský archiv v Brne, Bestand A1, Inv. Nr. 273
Panorama 1 5 Min. 05.11.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Interviewreihe FNR-Awards

„Viele Herausforderungen sind überzeitlich“

Sarah SCHÖTT
Sarah SCHÖTT
Historikerin Christa Birkel spricht über Herrschaftsstrukturen im spätmittelalterlichen Luxemburg und Lehren für die heutige Zeit.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „„Viele Herausforderungen sind überzeitlich““ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Unter der Erde hat das Großherzogtum einiges zu bieten, wie Natascha Kuhlmann erklärt – die einzige angestellte Geologin der Uni Luxemburg.
Natascha Kuhlmann , Geologin an der Uni Luxemburg.
Nation Branding
Die "Let's make it happen“-Imagekampagne soll grüner werden und einen geschichtlichen Unterbau erhalten.
Servais-Preisträger Roland Meyer im Gespräch
Roland Meyer, dem musikalischen Pädagogen mit Leidenschaft für Theater und Zirkus, wird am Mittwoch, dem 1. Juli, im CNL in Mersch der Prix Servais für seinen Roman in luxemburgischer Sprache „Roughmix“ verliehen. Ein Gespräch.
Roland Meyer erhält den Prix Servais 2015 für "roughmix".