Wählen Sie Ihre Nachrichten​

US-Dollarmünze von 1794 für 840.000 Dollar versteigert
Panorama 25.04.2021

US-Dollarmünze von 1794 für 840.000 Dollar versteigert

Eine der ersten US-Dollarmünzen aus dem Jahr 1794.

US-Dollarmünze von 1794 für 840.000 Dollar versteigert

Eine der ersten US-Dollarmünzen aus dem Jahr 1794.
Foto: dpa
Panorama 25.04.2021

US-Dollarmünze von 1794 für 840.000 Dollar versteigert

Die seltene Kupfermünze war ein Prototyp des späteren Silberdollars. Es ist eine der ersten US-Dollarmünzen.

(dpa) - Eine der ersten US-Dollarmünzen aus dem Jahr 1794 ist bei einer Auktion für 840.000 Dollar (knapp 700.000 Euro) versteigert worden. Die seltene Kupfermünze, ein Prototyp des späteren Silberdollars, sei eine der erste Herstellungen in der damals neuen Prägestätte in Philadelphia gewesen, teilte das Auktionshaus Heritage Auctions am Samstag (Ortszeit) im texanischen Dallas mit. 

Die Münze aus der Sammlung eines US-Geschäftsmannes war zunächst auf einen Wert von 350.000 bis 500.000 Dollar geschätzt worden.


(FILES) In this file photo ta Tyrannosaurus rex (T-Rex) skeleton, named STAN is on display during a press preview at Christie's Rockefeller Center on September 15, 2020 in New York City. - One of the most complete specimens of a T-Rex fossil in the world was sold for a record $31.8 million on October 6, 2020 by Christie's in New York, nearly quadrupling the previous highest price for a dinosaur at auction. The apex predator made mincemeat of Christie's opening price of between six and eight million dollars, showing off the lasting power of the T-Rex.It then shredded the previous record set by a specimen called Sue that was sold for $8.4 million in October 1997 by Sotheby's to the Field Museum of Natural History in Chicago. (Photo by Angela Weiss / AFP)
Dino-Skelett für über 30 Millionen Dollar versteigert
Das ungewöhnliche Auktionsstück hat rund viermal so viel eingebracht wie erwartet - mehr als je zuvor bei einer Auktion für ein Skelett eines Dinosauriers bezahlt wurde.

Der sogenannte „No Stars Flowing Hair Dollar“ hat auf der Vorderseite eine Prägung mit den wehenden Haaren der Freiheitsgöttin Liberty. Dem Vorläufer aus Kupfer fehlen aber die später typischen Sterne am Rand der Dollarmünzen.

Besonders gut erhaltene „Flowing Hair“-Münzen aus Silber sind bei früheren Auktionen in den USA für Millionenbeträge versteigert worden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Dutzende Hasselhoff-Erinnerungsstücke versteigert
Autogrammkarten, Kleidungsstücke - und ein Nachbau des sprechenden Autos „K.I.T.T.“: David Hasselhoff hat ausgemistet und Memorabilia aus seinen besten Zeiten versteigert. Das Interesse hielt sich allerdings in Grenzen.
ARCHIV - 17.09.2019, Berlin: David Hasselhoff steht bei einer Präsentation des Audible Original Hörbuchs «Up Against The Wall - Mission Mauerfall» vor der East Side Gallery. Der US-Schauspieler und Sänger versteigert seine besten Zeiten. Unter den Hammer kommt ein sprechendes Auto und vieles Andere. (zu dpa "The Hoff und K.I.T.T. fahren getrennte Wege - für den Meistbietenden") Foto: Jens Kalaene/zb/dpa +++ dpa-Bildfunk +++