Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tierschutz hat viele Facetten
Panorama 4 Min. 09.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

Tierschutz hat viele Facetten

Die Besucher erhielten am Wochenende die Möglichkeit, in einem internationalen Rahmen neue Kontakte zu knüpfen.

Tierschutz hat viele Facetten

Die Besucher erhielten am Wochenende die Möglichkeit, in einem internationalen Rahmen neue Kontakte zu knüpfen.
Foto: Eric Hamus
Panorama 4 Min. 09.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

Tierschutz hat viele Facetten

Eric HAMUS
Eric HAMUS
500 Teilnehmer aus 40 Nationen tauschten sich bei der neunten Tierrechtskonferenz in der Escher Kulturfabrik aus.

Bereits zum neunten Male waren in der internationalen Tierschutzszene am Wochenende sämtliche Augen auf Esch/Alzette gerichtet: Mehr als 500 Teilnehmer aus 40 Nationen hatten sich in der Kulturfabrik eingefunden, um sich im Rahmen der internationalen Tierrechtskonferenz auszutauschen und weiterzubilden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Auslandsreportage: Die Kuh ist los
Seit im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh das Schlachten von Kühen verboten wurde, setzen verzweifelte Bauern ihre Rindviehcher einfach frei. Die Folge ist eine Kuhplage.
Kühe sind Hindus in Indien heilig, weil sie den Menschen mit lebensnotwendigen Dingen versorgen.
Treibjagd im Kreuzfeuer
Mehrere Vorfälle sorgten in den letzten Monaten für hitzige Diskussionen in Sachen Drückjagd. Zudem konnte eine Petition für die Abschaffung dieser Jagdform deutlich mehr als die erforderlichen 4.500 Unterschriften zusammen bringen.
Winterlanschaft Wald Schnee Jagd Jäger Treibjagd Photo Teddy Jaans 12.12.20
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.