Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tiefschlaf schützt vor Alzheimer
Panorama 4 Min. 23.09.2020
Exklusiv für Abonnenten

Tiefschlaf schützt vor Alzheimer

An der Universität Bern wird erforscht, wie sich die Tiefschlafphase auf die Gedächtnisleistung auswirkt.

Tiefschlaf schützt vor Alzheimer

An der Universität Bern wird erforscht, wie sich die Tiefschlafphase auf die Gedächtnisleistung auswirkt.
Symbolfoto: Shutterstock
Panorama 4 Min. 23.09.2020
Exklusiv für Abonnenten

Tiefschlaf schützt vor Alzheimer

Ein gestörter Tiefschlaf könnte Frühwarnzeichen für eine Alzheimererkrankung dienen – Berner Forscher wollen diese Schlafphase mit akustischen Reizen stärken.

Von Theres Lüthi

Mit dem Alter verändert sich der Schlaf ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Digitale Bildung: Alter Wein in neuen Schläuchen?
Lernen von zu Hause aus mit Hilfe digitaler Méglichkeiten ist Chance und Herausforderung zugleich. Psychologe Robert Reuter über Bildung in der Corona-Krise und ungünstige Herangehensweisen an Digitalisierung.
Covid, Schule, Lernen von zu Hause
Im Fliegen ausruhen
Manche Zugvögel sind monatelang in der Luft und stürzen selbst im Schlaf nicht ab.
Foto stock-photo-common-swift-apus-apus-in-flight-with-soft-background-of-salt-pan-and-fields-on-a-sunny-summer-
Schlafstörungen: Schlaflose Nächte
Tausende Menschen finden nachts keinen Schlaf. Doch wie wichtig ist gesunder Schlaf für unsere Gesundheit? Und wie viel Schlaf braucht der Mensch eigentlich?
Schlafstörungen können den kompletten Alltag der Betroffenen auf den Kopf stellen.