Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Trump-Eis zum G7-Gipfel in Sizilien
Panorama 23.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Taormina

Trump-Eis zum G7-Gipfel in Sizilien

Auf dem Eisbecher finden sich Erdbeeren, Mandeln und Blaubeeren.
Taormina

Trump-Eis zum G7-Gipfel in Sizilien

Auf dem Eisbecher finden sich Erdbeeren, Mandeln und Blaubeeren.
Foto: LW-Archiv
Panorama 23.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Taormina

Trump-Eis zum G7-Gipfel in Sizilien

Teddy JAANS
Teddy JAANS
US-Präsident Donald Trump (70) kann zum G7-Gipfel in Sizilien ein eigens für ihn kreiertes Eis kosten. „Ästhetisch gesehen ist es sehr amerikanisch, aber was den Geschmack angeht, ist es sehr sizilianisch“, so der Erschaffer.

(dpa) - US-Präsident Donald Trump (70) kann zum G7-Gipfel in Sizilien ein eigens für ihn kreiertes Eis kosten. „Ästhetisch gesehen ist es sehr amerikanisch, aber was den Geschmack angeht, ist es sehr sizilianisch“, sagte Giuseppe Perdichizzi, der in Taormina eine Eisdiele betreibt.

Die Zutaten orientieren sich an den Farben der US-Flagge: Wilde Erdbeeren vom Ätna, Mandeln und Blaubeeren. Die Dekoration erinnert an Trumps gelbliche Haare. Der Eisbecher „Coppa Trump“ stehe für sizilianische Gastfreundschaft, so Perdichizzi. Der G7-Gipfel startet kommenden Freitag in Taormina.

Perdichizzi selbst ist Trump-Fan und liegt auch mit dem Chef der rechtspopulistischen italienischen Partei Lega Nord, Matteo Salvini, voll auf einer Linie. „Ich bin sicher, Trump hat von dem Eis gehört. Aber ich kann nicht sagen, ob er vorbeikommen und es probieren wird“, so Perdichizzi.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Handel, Klima und Flüchtlingen
Wie beim Nato-Gipfel in Brüssel brüskiert US-Präsident Trump auch die Partner im Kreise der G7. Die Differenzen stürzen die demokratische Wertegemeinschaft der großen Industrienationen in eine tiefe Krise.
US-Präsident Trump (3. von links) isoliert sich zunehmend im Kreis der sieben großen Industrieländer.
US-Präsident Donald Trump ist am Montag in Israel eingetroffen. Seine Maschine landete am Mittag auf dem Flughafen Ben Gurion bei Tel Aviv. Im Anschluss wurde er von seinem israelischen Amtskollegen Reuven Rivlin empfangen.
US President Donald Trump visits the Western Wall, the holiest site where Jews can pray, in Jerusalem�s Old City on May 22, 2017.  / AFP PHOTO / MANDEL NGAN
Bei Ankunft in Saudi-Arabien
Donald Trumps Ehefrau Melania hat bei der Ankunft zum Staatsbesuch des US-Präsidenten in Saudi-Arabien kein Kopftuch getragen - ganz wie Michelle Obama im Januar 2015. Trump hatte die ehemalige First Lady damals heftig kritisiert.
U.S. President Donald Trump and first lady Melania Trump wave as they arrive in Riyadh during a reception ceremony in Riyadh, Saudi Arabia, May 20, 2017.Bandar Algaloud/Courtesy of Saudi Royal Court/Handout via REUTERS ATTENTION EDITORS - THIS PICTURE WAS PROVIDED BY A THIRD PARTY. FOR EDITORIAL USE ONLY.
"Entschlossenheit, Mut, Ehrlichkeit"
Donald Trumps Leidenschaft für seichte Unterhaltung ist bekannt. Jetzt hielt er eine Rede von Studenten, die auf frappierende Weise an eine Abschlussrede aus der Filmkomödie „Natürlich blond“ erinnert.
In dem Film "Natürlich blond" spielt Reese Witherspoon eine Jura-Studentin, die sich mehr für Mode als Gesetze interessiert.