Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Stefanie Heinzmann: Inspiriert vom Leben
Stefanie Heinzmann findet Luxemburg „einfach klasse“.

Stefanie Heinzmann: Inspiriert vom Leben

Foto: Claude Piscitelli
Stefanie Heinzmann findet Luxemburg „einfach klasse“.
Panorama 11 2 Min. 29.01.2016

Stefanie Heinzmann: Inspiriert vom Leben

Cheryl CADAMURO
Cheryl CADAMURO
Stefanie Heinzmanns Tournee „Chance of Rain“ hat am Donnerstagabend begonnen – in der Rockhal. Wir haben uns mit der Sängerin unterhalten.

Von Cheryl Cadamuro

Mit ihren roten Haaren und den Sommersprossen sieht sie Pippi Langstrumpf zum Verwechseln ähnlich, doch wenn sie singt, erinnert ihre soulige Stimme an Aretha Franklin. Die Rede ist von Stefanie Heinzmann. Die 26-jährige Sängerin, die 2008 als Gewinnerin von Stefan Raabs Casting-Show „SSDSDSSWEMUGABRTLAD“ bekannt wurde, hat am Donnerstag eine zweiwöchige Tournee eröffnet: Der Startschuss ist überraschenderweise in Esch/Alzette gefallen.

Von souligen Balladen bis hin zu rockigen Tanznummern: Die Songs der gebürtigen Schweizerin sind eine bunte Mischung querbeet durch unterschiedliche Musikrichtungen. Auch im Großherzogtum gibt es einige, die diesen Stilmix mögen, wie man beim 
Besuch des Konzerts in der Rockhal feststellen konnte. Doch zuvor durften wir uns noch etwas mit der jungen Sängerin unterhalten.

Sie sind 2013 als Support Act von Rea Garvey in der Rockhal aufgetreten. Was führt Sie erneut nach Luxemburg?

Ich finde Luxemburg klasse. Die Leute sind immer so freundlich. Ich freue mich wahnsinnig darauf, ein Konzert hier zu geben. Ich würde mir das Land auch gerne genauer anschauen, aber leider bin ich nur einige Stunden hier.

Wie fühlen Sie sich jetzt, knapp eine Stunde vor dem ersten Tour-Konzert?

Ich bin sehr nervös. Ich habe zwar schon viele Konzerte gegeben, 
aber das erste Konzert einer Tour ist doch immer etwas ganz Besonderes.

Ihr aktuelles Album trägt den Titel „Chance of Rain“. Woher kam die Inspiration für die Songs?

Ich bin inspiriert vom Leben, von den Menschen. Ich verarbeite viele persönliche Erfahrungen in meinen Songs.

Foto: Claude Piscitelli

Und welche Lieder stehen auf der Setliste heute Abend? Nur welche vom aktuellen Album oder auch ein paar ältere Nummern?

Es ist ein bunter Mix von neuen und alten Songs. Es sind auch Cover-Lieder dabei. Alle Stücke sind sehr persönlich. Bei der Show handelt es sich zwar nicht um eine Geschichte, aber es zieht sich schon ein roter Faden durch die Performance.

Von Pop über Soul zu Rock – Ihre Songs vereinen verschiedene Musikrichtungen. Wie würden Sie Ihren Stil klassifizieren?

Ich mag es überhaupt nicht, wenn man versucht meine Musik in 
eine Schublade zu stecken. Grundsätzlich ist es souliger Pop, aber an sich ist von allem ein bisschen dabei.

Und wie würden Sie sich selbst mit drei Wörtern beschreiben?

Oh, das ist keine leichte Aufgabe. Hm, also flexibel bin ich auf jeden Fall. Und leicht zu begeistern. Ach... und sehr freundlich bin ich auch. Glaube ich zumindest. (lacht)

Wenn Sie Ihren Fans eine Botschaft mit auf den Weg geben könnten, welche wäre das?

Es gibt so viele Dinge, die ich ihnen gerne mitteilen möchte. Aber ich wünsche mir für alle meine Fans, dass jeder seinen Weg findet, der ihn glücklich macht. Denn das ist meiner Meinung nach das Allerwichtigste im Leben.

Ihre Tour läuft bis zum 13. Februar. Doch was kommt eigentlich danach? Ist vielleicht schon ein neues Album in Planung?

Mit dem Planen eines neuen Albums möchte ich warten bis nach der Tournee. Die hat zurzeit Vorrang. Wir haben uns lange darauf vorbereitet, und jetzt wird sich erstmal auf der Bühne ausgetobt.


Mehr zum Thema:

Stefanie Heinzmann: Tournee-Auftakt in Luxemburg



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Grammy Awards: Das OPL blickt gespannt nach Los Angeles
Das Album "Angelique Kidjo Sings with the Orchestre Philharmonique du Luxembourg" ist für die diesjährigen Grammy-Awards nominiert. Damit könnte an diesem Montag, dem 15. Februar, erstmals ein komplettes Album mit luxemburgischer Beteiligung den begehrten Preis gewinnen.
Bereits auf Angelique Kidjo’s Album «Eve», mit dem sie 2015 einen Grammy gewann, befand sich ein Titel, der von Gast Waltzing arrangiert und mit dem OPL eingespielt wurde.
Stefanie Heinzmann: Tournee-Auftakt in Luxemburg
Popsternchen Stefanie Heinzmann gastierte am Donnerstag in Luxemburg. Was sie hier getan hat? Na, was wohl. Eine feine Mischung aus Pop, Soul und Rock geliefert. Klicken Sie sich durch die Fotos aus der Rockhal.
Stefanie Heinzmann Interview - Rockhal - 28.01.2016
Stefanie Heinzmann braucht die Schweizer Berge
Pop- und Soulsängerin Stefanie Heinzmann sucht nach ihren Auftritten Erholung in den Schweizer Bergen. Im Teenageralter konnte die gebürtige Walliserin ihre Heimat allerdings noch nicht würdigen.
Die Schweizer Pop- und Soulsängerin Stefanie Heinzmann weiß, wie sie sich am besten erholen kann.
Stefanie Heinzmann sagt Konzerttour ab
Erst Bill Kaulitz von Tokio Hotel, jetzt Stefanie Heinzmann: Die Schweizer Sängerin hat ihre für Dezember und Januar geplante Konzerttournee wegen einer Stimmbandoperation abgesagt.
Die Schweizer Sängerin Stefanie Heinzmann hat Probleme mit den Stimmbändern.