Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Spiel mit dem Feuer: Besuch bei einem Luxemburger Schmied

Spiel mit dem Feuer: Besuch bei einem Luxemburger Schmied

Spiel mit dem Feuer: Besuch bei einem Luxemburger Schmied

Spiel mit dem Feuer: Besuch bei einem Luxemburger Schmied


von Sarah SCHÖTT/ 04.07.2020

Foto: Anouk Antony
Exklusiv für Abonnenten

Romain Schleich betreibt eine Schmiede in Wecker. Mit seinen Arbeiten nimmt er an internationalen Wettbewerben teil.

An den Wänden hängen, fein säuberlich sortiert, Hämmer in verschiedenen Größen und Formen – viele davon selbst angefertigt. Vor dem glühenden Feuer sind unterschiedlichste Zangen aufgereiht. Mit den meisten Platz nimmt ein Lufthammer ein, der rhythmisch klopft. Unter das Geräusch mischt sich ein zweites Klopfen – Metall, das auf Metall trifft. Und mittendrin Romain Schleich. 

Der 45-Jährige betreibt die Schmiedewerkstatt "Ferro-Design" im Osten des Großherzogtums bereits seit 2002 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.