Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Sex and the City“-Star Willie Garson gestorben
Panorama 22.09.2021
Mit 57 Jahren

„Sex and the City“-Star Willie Garson gestorben

Willie Garson bei der Premiere des "Sex and the City"-Films in New York im Mai 2008.
Mit 57 Jahren

„Sex and the City“-Star Willie Garson gestorben

Willie Garson bei der Premiere des "Sex and the City"-Films in New York im Mai 2008.
Foto: Reuters/Joshua Lott
Panorama 22.09.2021
Mit 57 Jahren

„Sex and the City“-Star Willie Garson gestorben

In der Kultserie spielte er den besten Freund von Carrie Bradshaw: Nun ist Willie Garson alias "Stanford" im Alter von 57 Jahren gestorben.

(dpa/jt) - Der US-Schauspieler Willie Garson - bekannt als Stanford aus „Sex and the City“ - ist tot. Garson starb am Dienstag im Alter von 57 Jahren, wie zahlreiche US-Medien unter Berufung auf den US-Sender HBO sowie Garsons Familie berichteten.

Garson war vielen am besten aus der Serie „Sex and the City“ als Carries bester Freund Stanford bekannt. Der 1964 in New Jersey geborene Schauspieler hatte seinen Durchbruch in Hollywood mit Gastauftritten in US-Sitcoms wie „Cheers“ und „Familienbande“. 

Zuletzt stand Garson vor der Kamera für die „Sex and the City“-Neuauflage. Vergangenen Juni postete er ein Foto vom Set, das ihn gemeinsam mit den drei Hauptdarstellerinnen Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker und Kristin Davis zeigt. 

Cynthia Nixon schrieb am Mittwoch auf Instagram: „Wir alle haben ihn geliebt und gerne mit ihm gearbeitet. Er war auf der Leinwand und im wahren Leben unendlich lustig. Er war eine Quelle des Lichts, der Freundschaft und des Wissens über das Showgeschäft. Er war ein absoluter Profi - immer. Mein Mitgefühl gilt seinem Sohn. Nathen, ich hoffe, du weißt, wie sehr er dich geliebt hat und wie stolz er war, dein Vater zu sein.“

Kim Cattrall, die zwischen 1998 und 2004 gemeinsam mit Gerson in „Sex and the City“ zu sehen war, nahm auf Twitter Abschied von ihrem Kollegen: „Ein furchtbar trauriger Verlust für die SATC-Familie.“



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

„Sex and the City“ machte Kim Cattrall zum Star. Aber die erfolgreiche Serie verschaffte ihr auch einen Ruf als zickige Sex-Bombe, gegen den die Schauspielerin seitdem ankämpft. Jetzt wird Cattrall 60 - und konzentriert sich auf Theater und Qualitätsfilme.
Kim Cattrall steht zu ihrem Alter.