Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schwangerschaftsübelkeit: Herzogin Kate sagt Reise ab
Panorama 18.09.2014 Aus unserem online-Archiv

Schwangerschaftsübelkeit: Herzogin Kate sagt Reise ab

Herzogin Kate ist wieder schwanger.

Schwangerschaftsübelkeit: Herzogin Kate sagt Reise ab

Herzogin Kate ist wieder schwanger.
SANG TAN
Panorama 18.09.2014 Aus unserem online-Archiv

Schwangerschaftsübelkeit: Herzogin Kate sagt Reise ab

Die schwangere Herzogin Kate hat ihren Besuch auf Malta abgesagt. Die Frau von Prinz William könne am kommenden Wochenende nicht reisen, weil sie an Schwangerschaftsübelkeit leide, teilte der Kensington-Palast am Donnerstag in London mit.

(dpa) - Die schwangere Herzogin Kate hat ihren Besuch auf Malta abgesagt. Die Frau von Prinz William könne am kommenden Wochenende nicht reisen, weil sie an Schwangerschaftsübelkeit leide, teilte der Kensington-Palast am Donnerstag in London mit.

Der Trip in die ehemalige britische Kolonie wäre der erste offizielle Auslandsbesuchs der 32-Jährigen ohne ihren Ehemann gewesen. Kate sollte Großbritannien bei den Feierlichkeiten zum 50. Jahrestag der Unabhängigkeit Maltas von Großbritannien repräsentieren. Ärzte hätten ihr jedoch abgeraten. Statt Kate werde nun ihr Mann Prinz William auf die Mittelmeer-Insel reisen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Royale Schwangerschaft: Kate geht es schlecht
Während die werdende Mutter Termine absagen muss, freuen sich alle ganz toll am britischen Königshof. Opa Charles wünscht sich eine Enkeltochter, Onkel Harry macht Scherze und David Beckham gibt gute Ratschläge.
Zurzeit genießt Baby George noch die ungeteilte Aufmerksamkeit seiner Eltern.