Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Salon du Vintage: Alte Liebe rostet nicht
Klassiker und alte Kostbarkeiten gab es beim Salon zu entdecken.

Salon du Vintage: Alte Liebe rostet nicht

Foto: Guy Jallay
Klassiker und alte Kostbarkeiten gab es beim Salon zu entdecken.
Panorama 9 16.03.2019

Salon du Vintage: Alte Liebe rostet nicht

Nathalie RODEN
Nathalie RODEN
Coole Möbel, heiße Scheiben und flotte Flitzer: Am Wochenende schwelgen die Fans längst vergangener Tage in der Luxexpo The Box in Kirchberg im Retrodesignfieber.

(LW) - Ob früher tatsächlich alle besser war, wie es mancher Zeitgenosse gerne behauptet, sei einmal dahingestellt. Fest steht aber, dass in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Designobjekte und Alltagsgegenstände entstanden sind, die heute Kultstatus genießen. 

Die Liebhaber des Retrostils finden noch bis Sonntagabend in der Luxexpo the Box in Kirchberg ihr Glück: Über 150 Aussteller zeigen beim "Salon du Vintage", was die 1950er- bis 1980er-Jahre an interessanten Stücken - von Möbeln und Kleidung über Retrospiele bis hin zu Autos und Motorrädern - zu bieten hatten. Besitzerwechsel nicht ausgeschlossen. Hier einige Eindrücke vom ersten Ausstellungstag:

Der "Salon du Vintage" ist auch noch am Sonntag, dem 17. März, von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 8 Euro.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ausflug in die Vergangenheit: "Salon du Vintage"
Am Samstag und Sonntag kommen Fans vergangener Zeiten in der Luxexpo The Box voll auf ihre Kosten: Die erste Ausgabe des "Salon du Vintage" in Luxemburg lockt mehr als 100 Aussteller an. Das "Luxemburger Wort" durfte bereits am Freitag einen Blick auf die schönsten Stücke werfen.
Vintage Fair-Luxexpo, le 02 Mars 2018. Photo: Chris Karaba