Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Royaler Auftakt mit einem Gläschen
Panorama 10.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Die Windsors in Australien

Royaler Auftakt mit einem Gläschen

Prinz Charles ganz cool: Der Kenner kostet Rotwein in der Weinregion Barossa.
Die Windsors in Australien

Royaler Auftakt mit einem Gläschen

Prinz Charles ganz cool: Der Kenner kostet Rotwein in der Weinregion Barossa.
Foto: AFP
Panorama 10.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Die Windsors in Australien

Royaler Auftakt mit einem Gläschen

Der Australienbesuch von Prinz Charles und seiner Frau Camilla begann am Donnerstag mit einer Weinverkostung, bei der Camilla überraschend ein Messer zückte.

(dpa) - Zum Auftakt ein Gläschen Rotwein: Prinz Charles und seine Frau Camilla haben ihren Australienbesuch in der Weinregion Barossa bei Adelaide begonnen. Cool, mit Sonnenbrille auf der Nase, schwenkte der britische Thronfolger den roten Tropfen am Dienstag gekonnt im Glas, ehe er zur Probe ansetzte. Vertreter der Ureinwohner begrüßten die Royals nach ihrer Ankunft aus Neuseeland und überreichten ihnen  Gummibaumzweige - das lokale Mittel, um die zu dieser Jahreszeit allgegenwärtigen lästigen Fliegen zu verjagen.

Im Keller des Weinguts zückte Camilla scherzhaft das Messer.
Im Keller des Weinguts zückte Camilla scherzhaft das Messer.
Foto: AFP

Prinz Charles und Camilla planen, in fünf Tagen unter anderem Sydney, die Hauptstadt Canberra sowie Perth an der Westküste zu besuchen. Dort will Prinz Charles am Samstag seinen 67. Geburtstag bei einem Grillfest am Strand feiern.

Bereits am Mittwoch nimmt der britische Thronfolger in Canberra an einer Gedenkveranstaltung für gefallene Soldaten teil. Dabei trifft er auch Regierungschef Malcolm Turnbull, einen überzeugten Republikaner, der die Verbindung zur Monarchie abschaffen will. Die britische Queen ist Staatsoberhaupt der einstigen Kolonie.

Prinz Charles und Camilla waren vorher sieben Tage in Neuseeland.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Britischer Thronfolger trifft Maori-König
Haben sich Prinz Charles und seine Frau Camilla etwa im Dschungel verirrt? Natürlich nicht. Aber warum tragen beide dieses seltsame Gewand?
Monarchien in Europa
Insgesamt zehn Monarchien – sieben Königreiche, ein Großherzogtum, ein Herzogtum und ein Fürstentum – haben in Europa Bestand. Neben den gekrönten Häuptern spielen auch die Thronfolger eine wichtige Rolle. Ein Gespräch mit TV-Adelsexperte Rolf Seelmann-Eggebert.
Blaublütiges Treffen in Neuseeland
Eine rein blaublütige Begegnung steht auf dem Programm, wenn Prinz Charles im November nach Neuseeland reist: Der britische Thronfolger wird Maori-König Tuheitia treffen
Britain's Prince Charles and Camilla, the Duchess of Cornwall leave after attending a national service of commemoration to mark the 200th anniversary of the Battle of Waterloo at St Paul's Cathedral in central London, Britain June 18, 2015.  REUTERS/Stefan Wermuth