Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ronaldinho: Geburtstag im Gefängnis
Panorama 21.03.2020

Ronaldinho: Geburtstag im Gefängnis

Bild aus besseren Zeiten: Ronaldinho bei einem Besuch in Luxemburg.

Ronaldinho: Geburtstag im Gefängnis

Bild aus besseren Zeiten: Ronaldinho bei einem Besuch in Luxemburg.
Foto: Pierre Matgé
Panorama 21.03.2020

Ronaldinho: Geburtstag im Gefängnis

Der ehemalige Fußballstar aus Brasilien ist am Samstag 40 Jahre alt geworden.

(dpa) - Mit einem Churrasco, einem typisch brasilianischen Grillfest, mit seinen Mitgefangenen wollte der ehemalige Fußballstar Ronaldinho am Samstag seinen 40. Geburtstag im Gefängnis in Paraguay begehen. Das berichtete „ESPN Brasil“ unter Berufung auf einen Direktor der Haftanstalt in der Hauptstadt Asunción, in der der Weltmeister von 2002 seit zwei Wochen einsitzt. Demnach sei Ronaldinho in den vergangenen Tagen niedergeschlagen gewesen. Wegen der Coronavirus-Pandemie haben nur die Anwälte Zutritt zum Gefängnis. Zuvor hätte Ronaldinho Fans empfangen und Autogramme gegeben.

„Wir bieten Vollverpflegung für Gefangene an, aber sie können Essen von draußen bekommen oder drinnen zubereiten“, wird der Direktor zitiert. „Sie machen das in dem Bereich, in dem Ronaldinho ist und er isst, was sie vorbereiten.“

Geräuchertes Schwein als Hauptgewinn

Ronaldinho hat fast uneingeschränkte Freiheit, sich im Innenhof zu bewegen und verbringt die meiste Zeit mit Futsal. Er soll in der Haft an einem Turnier teilgenommen und seine Mannschaft zum 11:2-Sieg geschossen haben, wie die Zeitung „ABC Color“ berichtete. Der Hauptgewinn war ein geräuchertes Schwein.


Picture of the entrance of the National Police headquarters in Asuncion, where Brazilian retired football player Ronaldinho and his brother Roberto Assis are being held after being arrested for their irregular entry to the country, taken on March 9, 2020. - Former Brazilian football star Ronaldinho and his brother have been detained in Paraguay after allegedly using fake passports to enter the South American country, authorities said Wednesday. (Photo by NORBERTO DUARTE / AFP)
Ex-Fußballstar Ronaldinho bleibt in U-Haft
Berufungsgericht in Paraguay weist Antrag der Verteidiger ab - Gericht sieht Fluchtgefahr und Risiko der Behinderung der Untersuchung.

Der Ex-Profi des FC Barcelona und sein Bruder waren kurz nach der Einreise in Paraguay mit falschen Ausweisdokumenten erwischt und festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft in dem südamerikanischen Land erhob Anklage gegen Ronaldinho und Roberto Assis. Die Verteidigung ist wiederholt mit dem Versuch gescheitert, die Brüder aus dem Gefängnis zu holen.

Ehemalige Mitspieler wie Ronaldo oder Rivaldo ehrten Ronaldinho zu seinem Geburtstag mit Glückwünschen und Unterstützerbotschaften. Andere, wie sein Ex-Trainer bei Grêmio Porto Alegre, bedauerten seinen tiefen Fall.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ronaldinho mit fantastischem Freistoßtreffer
Ronaldinho hat seine beste Zeit hinter sich. Freistöße kann der Brasilianer jedoch noch immer schießen. Dies stellte er nun beim Halbfinale der Club-WM mit seinem Club Atletico Mineiro gegen Raja Casablanca unter Beweis.
Daumenkino mit Ronaldinho
Sind Sie Fußballfan? Dann kennen Sie doch sicher Ronaldinho. Ein Youtube-User hat dem Brasilianer nun ein Daumenkino gewidmet und das Resultat ist erstaunlich.
Ronaldinho tanzt den Gegenspieler aus.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.