Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Robbie Williams warnt vor Social-Media-Pranger
Panorama 08.11.2019

Robbie Williams warnt vor Social-Media-Pranger

Der britische Popsänger Robbie Williams gab das Passwort für seinen Twitter-Account vosichtshalber aus der Hand.

Robbie Williams warnt vor Social-Media-Pranger

Der britische Popsänger Robbie Williams gab das Passwort für seinen Twitter-Account vosichtshalber aus der Hand.
Foto: dpa
Panorama 08.11.2019

Robbie Williams warnt vor Social-Media-Pranger

Anschuldigungen sind ein gefährliches Spiel: „Wenn etwas einmal da draußen ist, ist es außerhalb deiner Kontrolle“.

London (dpa) - Der britische Pop-Star Robbie Williams hat vor öffentlichen Racheakten in sozialen Medien gewarnt. 

„Wenn etwas einmal da draußen ist, ist es außerhalb deiner Kontrolle“, sagte der 45-Jährige dem „Telegraph-Magazine“ in einem ausführlichen Interview, das am Samstag erschien. „Es wird zum 16-köpfigen Monster.“

Williams bezog sich auf einen öffentlich ausgetragenen Streit der englischen Fußballer-Gattinnen Coleen Rooney (33) und Rebekah Vardy (37) vor einigen Wochen. 

Rooney behauptete, sie habe Beweise dafür gesammelt, dass Informationen, die sie auf ihrem Instagram-Account einem kleinen Kreis von Freunden anvertraute, an die Presse weitergegeben wurden. Verantwortlich könne eigentlich nur Vardy sein. Die Vorwürfe teilte sie mit ihren 1,3 Millionen Followern auf Twitter.

„Da gab es eine dramatische Überreaktion“, sagte Williams. Vardy habe sich bestimmt zehn Mal schlimmer gefühlt nach der öffentlichen Anschuldigung als Rooney wegen der Geschichten über sie in der Boulevardpresse. 

„Das ist ein gefährliches Spiel“, so Williams. Er selbst habe aus Angst vor unüberlegten Aktionen das Passwort für seinen Twitter-Account aus der Hand gegeben, so der Sänger. Er könne sonst zur „sich zerfleischenden Hass-Maschine“ werden.

Der ehemalige Kapitän und Rekordtorschütze der englischen Nationalmannschaft Wayne Rooney (34) kehrt zum Jahreswechsel aus den USA zurück. Er wird künftig als Spielertrainer für den englischen Zweitligisten Derby County antreten. 

Ex-England-Stürmer Jamie Vardy (32) geht in der Premier League für Leicester City auf Torejagd. Die Ehefrauen der beiden gehören in Großbritannien ebenfalls schon zur Prominenz.

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.