Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Prinzessin Stéphanie tauft Blume: Im Namen der Rose
Panorama 05.07.2016 Aus unserem online-Archiv

Prinzessin Stéphanie tauft Blume: Im Namen der Rose

Prinzessin Stéphanie durfte ihre Blume am Dienstag taufen.

Prinzessin Stéphanie tauft Blume: Im Namen der Rose

Prinzessin Stéphanie durfte ihre Blume am Dienstag taufen.
Foto: ©2016 Cour grand-ducale/ Charles Caratini / tous droits réservés
Panorama 05.07.2016 Aus unserem online-Archiv

Prinzessin Stéphanie tauft Blume: Im Namen der Rose

Am Dienstag taufte Prinzessin Stéphanie eine neue Rosenkreation auf den Namen "Princesse Stéphanie Grande-Duchesse Héritière de Luxembourg".

(mz) - Am Dienstag taufte Ergroßherzogin Stéphanie eine neue Rosenart auf ihren Namen: Die Blume heißt jetzt offiziell "Princesse Stéphanie Grande-Duchesse Héritière de Luxembourg".

Bei der Taufe waren auch Erbgroßherzog Guillaume, Landwirtschaftsminister Fernand Etgen, der Züchter der Rose Martin Vissers und Mitglieder des Vereins "Lëtzebuerger Rousefrënn" anwesend.

Die Merkmale der Rose: sie soll den ganzen Sommer über blühen, ihre Blätter sind gegen Krankheiten besonders resistent und der Rosenstock kann bis zu 100 Zentimeter hoch werden.

Die Rosen-Taufe fand im Palast statt.
Die Rosen-Taufe fand im Palast statt.
Foto: ©2016 Cour grand-ducale/ Charles Caratini / tous droits réservés

Den Verein "Lëtzebuerger Rousefrënn" gibt es seit 1980, er hat bereits mehreren Mitgliedern der großherzoglichen Familie eine eigene Rose gewidmet: 

"Rosa Maria Teresa" (1982), "Grande-Duchesse Joséphine Charlotte" (1989), "Grand-Duc Henri" (2001), "Grande-Duchesse Maria Teresa" (2007), "Grand-Duc Jean" (2009)," Alexandra, Princesse de Luxembourg" (2010), "Princesse Sibilla de Luxembourg" (2010), und jetzt "Princesse Stéphanie Grande-Duchesse Héritière de Luxembourg" (2016).

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.