Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Prinzessin Leonor: Zwischen Klatschpresse und Krisen
Panorama 1 31.10.2019

Prinzessin Leonor: Zwischen Klatschpresse und Krisen

Kronprinzessin Leonor von Spanien spricht an ihrem 13. Geburtstag vor einem Jahr zum ersten Mal öffentlich neben ihrem Vater König Felipe VI von Spanien.

Prinzessin Leonor: Zwischen Klatschpresse und Krisen

Kronprinzessin Leonor von Spanien spricht an ihrem 13. Geburtstag vor einem Jahr zum ersten Mal öffentlich neben ihrem Vater König Felipe VI von Spanien.
Foto: Casa de S.M. el Rey/dpa
Panorama 1 31.10.2019

Prinzessin Leonor: Zwischen Klatschpresse und Krisen

Spaniens Prinzessin Leonor feiert ihren 14. Geburtstag und meistert die ersten öffentlichen Aufgaben.

(dpa) - Die unbeschwerten und weitgehend fern der Öffentlichkeit verlebten Kindertage gehen für Spaniens Kronprinzessin Leonor mit schnellen Schritten dem Ende zu. Ein deutliches Indiz: Die Klatschmagazine stürzen sich zunehmend auf die junge Thronfolgerin und beäugen kritisch jedes Outfit und jede kleinste Veränderung im Auftreten. Dass Leonor, die heute 14 wird, überhaupt Regentin wird, ist eine Neuheit in Spanien. Bisher waren die männlichen Nachfahren laut Artikel 57 der Verfassung automatisch Thronfolger. Als Leonor 2005 zur Welt kam, waren sich aber Königshaus und Politiker einig, dass die Regel abgeschafft werden soll. Leonor wird also in jedem Fall Monarchin, selbst wenn sie noch einen Bruder bekommen sollte. Offiziell wurde die Verfassung aber noch immer nicht geändert.

Erste Rede 2018 

Erstmals hörte Spanien ihre Stimme im Oktober 2018 öffentlich, als sie nämlich an ihrem 13. Geburtstag einige Sätze aus der spanischen Verfassung vorlas. Schon damals wirkte sie ruhig und konzentriert, wenn auch – vor allem äußerlich – kindlicher als heute. Ihre Ansprache anlässlich der Verleihung der renommierten Prinzessin-von-Asturien-Preise in Oviedo wurde Mitte Oktober mit noch größerer Spannung erwartet und live im staatlichen Fernsehen übertragen. Die Charme-Offensive der Royals gelingt – es gab viel Lob für den glänzenden Auftritt der Juniorchefin, die sich voller Tatendrang präsentierte.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

König Felipe und seine Frau Letizia führen mit ihren Töchtern ein relativ normales Dasein, unauffällig und skandalfrei. Die Schwestern konnten als Königskinder recht unbekümmert heranwachsen. Die „Casa Real“ ist vielen Spaniern auch wieder sympathischer als noch unter der Führung von Altkönig Juan Carlos. Der stand neben zahlreichen Affären vor allem wegen einer Elefantenjagd in Botsuana in der Kritik – und dankte schließlich 2014 ab.


Spanish King Juan Carlos smiles during the prize giving ceremony of the 29th Copa del Rey yacht race in Palma de Mallorca in this August 7, 2010 file photo. The 75-year-old king has had a spectacular fall from grace as scandals undermine public approval and his health weakens. Public opinion has been soured by criminal charges against Juan Carlos' daughter and her husband in an embezzlement case, an unexplained Swiss bank account and a flamboyant lifestyle -- including a big-game hunting trip to Africa -- that jarred with the economic crisis engulfing the nation. Picture taken August 7, 2010. REUTERS/Enrique Calvo (SPAIN - Tags: ROYALS SPORT YACHTING)
König Juan Carlos wird am Herzen operiert
Der frühere spanische König Juan Carlos muss erneut operiert werden.

Dennoch: Unter der Heile-Welt-Oberfläche, die das junge und moderne Haus Bourbón repräsentiert, brodelt es. Im Mittelpunkt steht die katalanische Unabhängigkeitsbewegung, die vehement für eine Abspaltung der Region von Spanien eintritt. Der Konflikt zwischen Zentralstaat und Separatisten wird Spanien – und somit auch den König – wohl noch lange beschäftigen.

Schon bald muss sich auch Leonor dieser Realität stellen: Am 4. und 5. November reist sie anlässlich des „Prinzessin von Girona“-Preises zu ihrem Antrittsbesuch nach Barcelona. Dort wird ihre Familie vermutlich weniger begeistert empfangen als in Asturien. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.