Wählen Sie Ihre Nachrichten​

“Prinz Vollgas”: Mit dem Porsche auf Behindertenparkplatz
Panorama 15.03.2012 Aus unserem online-Archiv

“Prinz Vollgas”: Mit dem Porsche auf Behindertenparkplatz

Der belgische Prinz Laurent kommt einfach nicht aus den Negativ-Schlagzeilen heraus.

“Prinz Vollgas”: Mit dem Porsche auf Behindertenparkplatz

Der belgische Prinz Laurent kommt einfach nicht aus den Negativ-Schlagzeilen heraus.
Foto: ap
Panorama 15.03.2012 Aus unserem online-Archiv

“Prinz Vollgas”: Mit dem Porsche auf Behindertenparkplatz

Die Serie der peinlichen Berichte über den belgischen Prinz Laurent nehmen kein Ende. Sein letzter Faux-Pas ereignete sich auf der Preußen-Hochzeit in Berlin, als der in Zeitnot geratene Prinz Laurent seinen Porsche auf einem für Behinderte reservierten Parkplatz abstellte.

(jw) - Die Serie der peinlichen Berichte über den belgischen Prinz Laurent nehmen kein Ende. Sein letzter Faux-Pas ereignete sich auf der Preußen-Hochzeit in Berlin, als der in Zeitnot geratene Prinz Laurent seinen Porsche auf einem für Behinderte reservierten Parkplatz abstellte.

In den belgischen Medien ist der Adlige mit Skandalpotential wieder ins Gerede gekommen. Auf der Hochzeit des Kaiser-Urenkels Georg Friedrich von Preußen und Prinzessin Sophie von Isenburg Ende August im Berliner Schloss Sanssouci sei der älteste Sohn von König Albert II. mit über 30-minütiger Verspätung eingetroffen. In aller Eile wäre der Prinz mit seinem Porsche zuerst über den Bürgersteig gefahren und hätte das Fahrzeug dann auf einem Behindertenparkplatz regelwidrig geparkt, wie die belgische Sudpresse berichtet.

Bei 1300 Gästen waren die regulären Parkplätze alle belegt. Der Prinz, der ohne seine Gemahlin Claire angereist war, hätte sich zudem geweigert, mit auf dem offiziellen Hochzeitfoto zu posieren. All das trägt nicht zur Verbesserung seines Images in der belgischen Bevölkerung bei, das bereits arg ramponiert ist. Mehrfach war der Prinz wegen Geschwindigkeitsübertretungen mit dem Gesetz in Konflikt geraten, was ihm den Beinamen “Prinz Vollgas” einbrachte. Außerdem war er in mehrere politische und finanzielle Skandale verwickelt.