Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Prinz Philips verbale Entgleisungen: "Willkommen, Herr Reichskanzler"
Panorama 14 04.05.2017

Prinz Philips verbale Entgleisungen: "Willkommen, Herr Reichskanzler"

Humor ist wenn man trotzdem lacht: Prinz Philip bescheinigte seiner Ehefrau zur Goldenen Hochzeit "Toleranz im Überfluss".

Prinz Philips verbale Entgleisungen: "Willkommen, Herr Reichskanzler"

Humor ist wenn man trotzdem lacht: Prinz Philip bescheinigte seiner Ehefrau zur Goldenen Hochzeit "Toleranz im Überfluss".
Foto: REUTERS
Panorama 14 04.05.2017

Prinz Philips verbale Entgleisungen: "Willkommen, Herr Reichskanzler"

Tom RUEDELL
Tom RUEDELL
Der britische Prinzgemahl geht im Herbst in Rente - mit dann 96 Jahren. Die Briten werden Prinz Philip vermissen - nicht nur wegen seiner repräsentativen Fähigkeiten, sondern auch wegen seiner nicht immer passenden Sprüche.

(dpa/tom) - Prinz Philip, Duke of Edinburgh, geborener Prinz Philip von Griechenland und Dänemark und seit 1947 mit der späteren Königin Elizabeth II verheiratet, hat angekündigt, ab Herbst 2017 nicht mehr alle öffentlichen Termine wahrnehmen zu wollen. Man kann es ihm nicht unbedingt verübeln: Prinz Philip wird am 10. Juni 96 Jahre alt.  

Geboren wurde Philip 1921 als wahrhafter Weltbürger auf der griechischen Insel Korfu. Sein Vater war Prinz Andreas von Griechenland und Dänemark, seine Mutter Prinzessin Alice von Battenberg aus dem Geschlecht der Großherzöge von Hessen. 

Für die Hochzeit mit Elizabeth musste er den Prinzen-Titel und seine Nationalität aufgeben. Auch seinen Namen legte er ab: aus Battenberg wurde Mountbatten. So hatte sich die britische Linie der Battenbergs im Ersten Weltkrieg umbenannt, in dem sich Großbritannien und das Deutsche Reich als Feinde gegenüberstanden. Philip bekam dafür eine ganze Reihe neue Titel zugesprochen: Herzog von Edinburgh, Graf von Merioneth, Baron Greenwich und His Royal Highness - Seine Königliche Hoheit.

Der Mann im Schatten der britischen  Königin ist allerdings nicht nur bekannt dafür, seine repräsentative Rolle perfekt auszufüllen - noch am Mittwoch scherzte er bei einer Einweihungszeremonie, er sei der "erfahrenste Gedenkplattenenthüller der Welt". Prince Philip ist außerdem schon fast berüchtigt für seine nicht immer politisch korrekte Schlagfertigkeit.

Prinz Philips Entgleisungen:

Einer seiner bekannteren Sprüche betraf einen schlampig eingebauten Sicherungskasten, der dem Prinzgemahl einmal bei der Visite einer Fabrik auffiel - den habe "bestimmt ein Inder eingebaut", konstatierte Prinz Philip.  Einen Fahrlehrer in Schottland soll er 1995 gefragt haben, wie der es fertig bringe, "die Einheimischen lange genug vom Trinken abzuhalten, damit sie die Prüfung schaffen". Und den damaligen deutschen Bundeskanzler Helmut Kohl begrüßte er 1997 auf Deutsch mit "Willkommen, Herr Reichskanzler."

Die Briten tragen den prinzlichen Humor mit Fassung - und werden die Nachricht, dass der Prinzgemahl sich nicht gänzlich zurückzieht, erleichtert aufgenommen haben. Er wolle lediglich nicht mehr eingeladen werden, werde sich aber bei einigen Veranstaltungen weiterhin für eine Teilnahme entscheiden, so der Buckingham Palace in der offiziellen Mitteilung vom Donnerstag.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.