Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Pete Doherty erneut in Paris festgenommen
Panorama 11.11.2019

Pete Doherty erneut in Paris festgenommen

Viel Tango in Paris: Pete Doherty hält die Behörden in der französischen Hauptstadt auf Trab.

Pete Doherty erneut in Paris festgenommen

Viel Tango in Paris: Pete Doherty hält die Behörden in der französischen Hauptstadt auf Trab.
Foto: AFP/Kenzo Tribouillard
Panorama 11.11.2019

Pete Doherty erneut in Paris festgenommen

Der britische Sänger saß wegen Drogenerwerbs fast 48 Stunden in Paris in Polizeigewahrsam. Nach seiner Freilassung ging Doherty gleich wieder feiern – und wurde erneut von der Polizei aufgegabelt.

(AFP/dpa/jt) - Er kann es nicht lassen: Der britische Sänger Pete Doherty ist in Paris zweimal innerhalb von wenigen Tagen festgenommen worden. Der 40-jährige Rockstar und Exfreund von Model Kate Moss sei am Sonntag nach "Gewalttätigkeiten im Zustand der Trunkenheit" in der Ausnüchterungszelle gelandet, melden französische Medien.

Doherty war erst am Freitagmorgen von der Polizei in Paris festgenommen worden. Der Musiker, der unter Drogen- und Alkoholeinfluss stand, hatte zum Zeitpunkt seiner Festnahme zwei Gramm Kokain bei sich. Am Samstag teilte die Staatsanwaltschaft mit, dass Doherty wegen Drogenerwerbs zu einer Geldstrafe von 5.000 Euro verurteilt wurde. Ein Gericht muss die Strafe noch bestätigen. Zuvor saß das "Enfant terrible" fast 48 Stunden in Polizeigewahrsam.

Im Pyjama in die Bar

In der Nacht auf Sonntag geriet der Sänger der Indie-Bands Babyshambles und The Libertines in Paris erneut in Konflikt mit dem Gesetz. Die Zeitschrift "Le Point" berichtete, dass der 40-Jährige in einer Bar im Quartier Saint-Germain-des-Prés in eine Schlägerei mit einem anderen 19-jährigen Mann verwickelt gewesen sei. Dieser habe Anzeige gegen Doherty erstattet. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Der Anwalt des Musikers erklärte der Zeitung "Le Parisien", dass Doherty nach seiner Freilassung am Samstag zunächst in seine Wohnung in Paris gegangen sei und Schlaftabletten genommen habe. Die Medikamente verfehlten allerdings ihre Wirkung: Am Abend schlich Doherty im Pyjama nach draußen, um seine Freilassung in einer nahegelegenen Bar zu begießen. Nach reichlich Alkoholkonsum soll es dann zu einer Auseinandersetzung mit dem 19-Jährigen gekommen sein.

Bereits in der Vergangenheit kam der Musiker immer wieder wegen seiner Sucht und diverser Eskapaden in die Schlagzeilen. Kommenden Sonntag soll Doherty mit seiner Band The Libertines im Luxemburger Atelier auftreten. Das Konzert wurde bislang nicht abgesagt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.