Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Google hat nachgebessert
Panorama 27.07.2016 Aus unserem online-Archiv
Peinlicher Patzer

Google hat nachgebessert

Peinlicher Patzer

Google hat nachgebessert

Screenshot_ Google
Panorama 27.07.2016 Aus unserem online-Archiv
Peinlicher Patzer

Google hat nachgebessert

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Der Internetriese hat zügig reagiert und peinliche Falschinformationen über Prinzessin Alexandra - zumindest teilweise - berichtigt.

(TJ) - Dass Prinzessin Alexandra nicht am 22. Juli verstorben ist, wie dies auf Google zu lesen war, hat sich mittlerweile bis zum Internetriesen herumgesprochen. Nachdem wir an dieser Stelle am Dienstag auf die Falschinformationen hingewiesen hatten, ist am Mittwoch eine korrigierte Version der Biografie von Prinzessin Alexandra online. Mittlerweile werden ihre biografischen Daten so dargestellt:

Screenshot

Zwar fehlen weiterhin die kompletten Angaben über die Geschwister. Prinzessin Marie-Astrid wird immer noch als Cousine angeführt, obwohl sie die Tante der Prinzessin ist, aber immerhin hat man den gravierendsten Fehler - das Todesdatum - gestrichen.

Bis Dienstag fand der Leser diese Version im Internet. Wie sich die Falschinformationen einschleichen konnten, ist nicht bekannt.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kurz vor dem Nationalfeiertag stattet Prinzessin Alexandra dem Blindenheim in Rollingen einen Besuch ab - und weiht dort den neuen Rosengarten ein.
Bürgermeister Michel Malherbe zeigt ihr die neue Anlage.
Zum Hochzeitstag von Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa
Vor genau 35 Jahren, am 14. Februar 1981, gaben sich der damalige Erbgroßherzog Henri von Luxemburg und die gebürtige Kubanerin Maria Teresa Mestre das Jawort. Schauen Sie mit uns zurück auf einige Momente der vergangenen Jahrzehnte.