Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Papst verbietet Zigarettenverkauf im Vatikan
Panorama 09.11.2017 Aus unserem online-Archiv
Ab 2018

Papst verbietet Zigarettenverkauf im Vatikan

Das Verbot gilt ab dem kommenden Jahr.
Ab 2018

Papst verbietet Zigarettenverkauf im Vatikan

Das Verbot gilt ab dem kommenden Jahr.
AFP
Panorama 09.11.2017 Aus unserem online-Archiv
Ab 2018

Papst verbietet Zigarettenverkauf im Vatikan

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Der Vatikan verkauft künftig keine Zigaretten mehr. In einer Mitteilung heißt es: „Der Heilige Stuhl kann nicht zu einer Aktivität beitragen, die der Gesundheit der Menschen schadet.“

(dpa) - Der Vatikan verkauft künftig keine Zigaretten mehr. Papst Franziskus habe das entschieden, hieß es in einer Mitteilung des Vatikans am Donnerstag. „Der Heilige Stuhl kann nicht zu einer Aktivität beitragen, die ganz klar der Gesundheit der Menschen schadet.“

Das Verbot gilt ab nächstem Jahr und bezieht sich auf das vatikanische Staatsgebiet, das nur Angestellte, Staatsbürger und Gäste mit Sondererlaubnis betreten können. Rund um den Petersplatz wird es weiter Tabak zu kaufen geben.

Der Kirchenstaat verkauft bisher an seine Staatsbürger und Angestellten billiger Zigaretten, da man dort keine Steuern bezahlen muss. Vielen galt der Mini-Staat daher als „Raucherparadies“.

Selbst wenn die Zigaretten eine „Umsatzquelle“ für den Vatikan seien: „kein Gewinn kann gerechtfertigt sein, wenn er Leben aufs Spiel setzt“, erklärte der Papstsprecher.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wie der Passauer Bischof Stefan Oster auf Facebook mitteilt, habe sich der ehemalige Papst bei einem Sturz einen Bluterguss im Gesicht zugezogen. Es gehe Benedikt aber gut, so Oster.
Benedikt empfing Bischof Stefan Oster an seinem Altersruhesitz im Kloster Mater Ecclesiae in den vatikanischen Gärten.
Eine Gemeinde in der Bretagne muss auf höchstrichterliche Anordnung das Kreuz von einem Denkmal für den früheren Papst Johannes Paul II. entfernen.
Ein Freidenker-Verband war gegen das Papst-Denkmal vor Gericht gezogen.
Neue Kardinäle - ein zentraler Baustein für den Kurs des Papstes
Und die fünf Neuen sind typische "Franziskanische": Mit einer Ausnahme kommen sie von den fast sprichwörtlichen Rändern.
Gelingt die Revolution? Wie viele Divisionen hat der Papst?