Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Ocean Film Tour“: Ein Meer aus Plastik
Panorama 6 Min. 05.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

„Ocean Film Tour“: Ein Meer aus Plastik

Erschreckende Bilder: Filmemacher Craig Leeson ist mit seinem Team vier Jahre um die Welt gereist, um die Verschmutzung der Meere durch Plastik zu dokumentieren.

„Ocean Film Tour“: Ein Meer aus Plastik

Erschreckende Bilder: Filmemacher Craig Leeson ist mit seinem Team vier Jahre um die Welt gereist, um die Verschmutzung der Meere durch Plastik zu dokumentieren.
Fotos: Plastic Oceans Foundation
Panorama 6 Min. 05.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

„Ocean Film Tour“: Ein Meer aus Plastik

Manon KRAMP
Manon KRAMP
Vier Jahre lang ist Craig Leeson um die Welt gereist und hat Folgen der Plastikverschmutzung in den Weltmeeren gefilmt. Sein Kurzfilm „Plastic Ocean“ läuft am 13. Mai im Utopolis-Kino.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „„Ocean Film Tour“: Ein Meer aus Plastik“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „„Ocean Film Tour“: Ein Meer aus Plastik“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wasserstudie: DNA-Spuren entlarven Fische
Fische zum Zählen und Bestimmen zu fangen, ist mühselig. In New Yorker Gewässern spürten Forscher Belege für die Fische in simplen Wasserproben auf. Dabei machten sie auch exotische Entdeckungen.
A fisherman casts his fishing net into the waters of the Arabian Sea in Kochi, India April 12, 2017. REUTERS/Sivaram V
Raumfahrt: Immer mehr Weltraumschrott
Weltraumschrott kann großen Schaden anrichten. Selbst kleine Trümmerteile haben eine enorme Durchschlagskraft. Eine Konferenz der europäischen Raumfahrtagentur Esa berät, wie das Problem gelöst werden kann.
Die ISS
Schutz vor dem Menschen: Haie an die Angel
Der Mensch tötet jedes Jahr mehr als 100 Millionen Haie. Einige Arten stehen daher kurz vor dem Aussterben. Doch Naturschutz und Fischerei ließen sich verbinden, sagen Forscher.
Sehr beliebt: Der Dornhai landet besonders in England häufig auf dem Teller