Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nikolauspostamt lässt Kinderaugen strahlen
Panorama 5 4 Min. 06.12.2020
Exklusiv für Abonnenten

Nikolauspostamt lässt Kinderaugen strahlen

Rund 26.000 Briefe aus verschiedenen Ländern erreichen jährlich das Niklauspostamt im saarländischen St. Nikolaus.

Nikolauspostamt lässt Kinderaugen strahlen

Rund 26.000 Briefe aus verschiedenen Ländern erreichen jährlich das Niklauspostamt im saarländischen St. Nikolaus.
Foto: dpa
Panorama 5 4 Min. 06.12.2020
Exklusiv für Abonnenten

Nikolauspostamt lässt Kinderaugen strahlen

Sarah SCHÖTT
Sarah SCHÖTT
Im saarländischen St. Nikolaus beantwortet der heilige Mann auch Briefe von Kindern aus Luxemburg.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Nikolauspostamt lässt Kinderaugen strahlen “.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Nikolauspostamt lässt Kinderaugen strahlen “.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Weihnachtsgeschenke: Spielen ohne Risiken
Spielzeug gehört zum Jahresende zu den beliebtesten Geschenken für Kinder. Um die Sicherheit der Kinder nicht zu gefährden, sollten Eltern bei Teddy und Co. auf einige Sachen achten.
Die Bausteine sorgen für Spass - aber nur, wenn das Kind dadurch keiner Gefahr ausgesetzt ist.
Léiwe Kleeschen, gudde Kleeschen!
Am 29. Juli wurde der Niklosdag auf das Inventar des immateriellen Kulturerbes des Landes aufgenommen. Eine Tradition, die seit jeher hochgelebt wird.